• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Wolf-Team hofft auf Trendwende

02.12.2016

Jever Nachdem der Vorsprung vor der Abstiegszone mittlerweile auf magere zwei Pünktchen zusammengeschmolzen ist, wollen die Landesliga-Handballer der HG Jever/Schortens in den letzten beiden Spielen des Jahres jeweils vor heimischer Kulisse den Abwärtstrend stoppen und möglichst noch vier wichtige Zähler im alten Jahr einheimsen.

Zunächst stellt sich an diesem Sonnabend (18 Uhr) der Tabellenachte TuS Bramsche (9:9 Punkte) beim HG-Team, das mit 6:12 Zählern auf dem elften Platz rangiert, im jeverschen Sportzentrum Jahnstraße vor. Am Sonnabend, 10. Dezember, ist dann an gleicher Stelle der Tabellenneunte TvdH Oldenburg II (9:9) zu Gast. „Das sind beides Teams mit unserer Kragenweite, die wir – es hilft nichts – zu Hause unbedingt schlagen müssen“, sagt HG-Trainer Andreas Wolf.

Umso bitterer, dass ihm wohl in beiden Spielen gegen direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt sein Sohn Christian aufgrund einer Rotsperre aus der Partie in der Vorwoche in Georgsmarienhütte (24:26) nicht zur Verfügung steht. Angesichts der fehlenden Alternativen im Rückraum hofft Axel Wolf daher auf personelle Unterstützung aus der Zweiten. „Sonst wird es schwer“, betont Wolf, der zudem von den verbliebenen Spielern der Ersten mehr Disziplin auf dem Feld fordert. Zuletzt hatten die Friesländer allein vier Zeitstrafen wegen Meckerns erhalten: „So etwas dürfen wir uns nicht noch einmal leisten!“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.