• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fische gehen weg wie warme Semmeln

24.09.2018

Zetel Rund um den Angelsport ging es am Sonntag beim Fischerfest des Angelsportvereins SFV Friesische Wehde. Auf dem Vereinsgelände an der Sandkuhle am Driefeler Esch herrschte reges Treiben.

Manch einer kam nur kurz vorbei, wie Monika Janssen. „Ich freue mich immer auf das Fest und hole mir frisch geräucherten Fisch“, erzählte sie. Andere nutzten das Fest für einen Familienausflug, bestaunten die Fische in den Schau-Aquarien, schlenderten über den kleinen Flohmarkt oder sahen den Anglern beim Angeln zu.

Besonders viel Mühe mit den Vorbereitungen hatten sich einige Jungen und das einzige Mädchen der 70 Mitglieder starken Jugendgruppe gegeben. Denn der Erlös des Fischverkaufs, der Cafeteria und der Tombola kommt ihnen zugute. Sie wollen damit einen Angelausflug an die Jümme finanzieren.

„Meine Angelkinder sind glücklich und dankbar“, freut sich Jugendwartin Anja Albers, der die Nachwuchsarbeit sehr am Herzen liegt. „Mir gefällt hier die Gemeinschaft, es ist schön, mit anderen jungen Leuten was zu machen“, meinte die 14-jährige Annika Hörmann, die für die jüngsten Besucher Entenangeln im Planschbecken anbot.

Gleich nebenan konnten die Besucher bei Erik Nieding Trockenübungen im Auswerfen der Angeln machen. Man muss auf den Wind achten und die Angel mit Gefühl aussetzten. „Mit aller Kraft werfen, bringt nichts“, weiß er aus Erfahrung.

Das 4. Zeteler Fischerfest hatten Jugendwartin Anja Albers, Paul Volkers und Jugendsprecher Ben Voges organisiert. Für die Tombola spendeten örtliche Betriebe zahlreiche Gewinne. Am vereinseigenen Räucherofen stand Nils Blenke von der Jugendgruppe und musste bei dem großen Andrang für viel Nachschub sorgen.

Für fröhliche Live-Musik sorgte die Band „Funny-Mix“. Natürlich wurde jede Menge Fisch angeboten und der selbstgemachte Brassen-Burger fand reißenden Absatz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.