• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

GESUNDHEIT: Zetel bewegt sich und ist fit

30.01.2006

ZETEL Das Angebot heißt „Deutschland bewegt sich“: In Zetel nutzten zahlreiche Bürger das Angebot, die Fitness testen zu lassen.

von hans begerow ZETEL - Für Mariechen Popken (77) und Adelheid Hobbie (61) ist Ausdauer kein Problem: Beim Fitness-Test „Deutschland bewegt sich“ bewiesen die beiden Frauen im Fitness-Studio Impuls in Zetel ihre Ausdauer auf dem Fahrrad-Ergometer. Wie sie nutzten zahlreiche Zeteler das Angebot der Barmer und des TuS Zetel, die den Test organisiert hatten. „Ich wollte es wissen“, sagte Adelheid Hobbie, die sich allerdings auch sportlich stark engagiert: Sie macht jeden Tag Gymnastik, geht zum Aufbautraining beim TuS Zetel und jeden Sonnabend zehn Kilometer wandern. Außerdem geht sie zur Wassergymnastik im Quellbad Dangast.

Auch Mariechen Popken geht einmal in der Woche zur Gymnastik, ein Angebot des TuS Zetel. „Bestens fit“, attestiert ihr Eva Schmidt, Mitarbeiterin von Andrea Yeung, die das Fitness-Studio betreibt. „Wir haben die räumlichen Möglichkeiten“, erläuterte Andrea Yeung, warum der TuS Zetel die Kooperation mit ihr gesucht hat. Den Sinn des Gesundheitstests sieht sie darin: „Man kann sehen, wo die Defizite sind.“ Das bestätigt auch Silvia Maida, zweite Vorsitzende des TuS Zetel und Übungsleiterin. „Wir wollen jeden Teilnehmer auf Defizite aufmerksam machen.“ Viele Teilnehmer des Fitness-Tests hätten gesagt: „Oh, das ist ja einfach.“ Aber so einfach waren die gestellten Aufgaben zu Koordination, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer auch nicht. „Das wurde gut aufgenommen. Wir sind mit der Resonanz zufrieden“, sagte Silvia Maida. Auch Andrea Yeung war überrascht von der Resonanz: „Mehr als wir erwartet hatten.“ Das Angebot komplettiert wurde durch Apotheker Dr. Rolf Bruns, der Blutdruckmessung

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

anbot, denn auch der Landesapothekerverband unterstützt die Aktion „Deutschland bewegt sich“. Und für die Selbstkontrolle der Sportler bot Optiker Horst Bannenberg Pulsmesser sowie Sonnen- und Sportbrillen an. Dabei war ferner das Schuhhaus Röbke mit Walkingschuhen und Zubehör. Insgesamt kümmerten sich zehn Übungsleiter des TuS sowie Andrea und Dr. Thomas Yeung mit drei Mitarbeitern um die Interessierten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.