• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Talente der BSG Tigers fahren Krallen aus

17.10.2019

Zetel /Bockhorn Seit geraumer Zeit stark im Aufwind befinden sich die Nachwuchskorbjäger der BSG Bockhorn/Zetel Tigers. Die Jugendbasketball-Abteilung in der Friesischen Wehde war im Jahr 2013 beim TuS Zetel für eine U-16-Mannschaft gegründet worden. Jährlich wurde danach ein zusätzliches Jugendteam eingeführt, so dass mittlerweile fünf Jungen-Mannschaften für die im November 2018 gegründete Basketballspielgemeinschaft BV Bockhorn/TuS Zetel Tigers am aktuellen Spielbetrieb teilnehmen – jeweils eine U 10, U 12, U 14, U 16 und U 18.

„Die Jugendförderung steht mittlerweile klar im Vordergrund, nur so kann man nachhaltig auf eine erfolgreiche Zukunft bauen“, erläutert Jannik Peters, gemeinsam mit Miroslav Bujisic einer der Väter des Basketball-Höhenflugs in der Wehde. Bester Beweis ist das U-16-Gründungsteam. Ein Großteil der damaligen Mannschaft spielt aktuell für die nach drei Aufstiegen in der Bezirksoberliga angekommene Männermannschaft der BSG Tigers. „Auch daran erkennt man, dass die stetig wachsende Jugendarbeit bei uns Früchte trägt“, erläutert Peters, der als Center der BSG Tigers zu den absoluten Leistungsträgern zählt.

In den vergangenen Jahren hatten auch die Jugendteams der BSG Bockhorn/Zetel Tigers einige Erfolge zu verzeichnen. So gewannen in der Saison 2017/2018 die Teams der Altersklassen U 18 und U 16 jeweils die Meisterschaft, während die U-14-Spieler Vizemeister wurden. Johannes Heiken hat inzwischen sogar den Sprung in die Zweite Bundesliga geschafft und geht für das Pro-B-Team der EWE Baskets Oldenburg erfolgreich auf Korbjagd.

Im Frühjahr dieses Jahres steckten sich die Verantwortlichen der BSG derweil das nächste Ziel in der Vereinsentwicklung, und so wurde ein neues Frauenteam gegründet. „Dieses Projekt lief von Anfang unglaublich gut“, freut sich Peters: „Die Trainer standen sprachlos in der Halle, als beim ersten Training im April gleich mehr als zwölf Damen vor Ort waren.“

Die neuformierte Mannschaft kassierte zum Auftakt in der Bezirksliga zwar eine klare Niederlage gegen eine erfahrene Mannschaft des Oldenburger TB. „Allerdings sind in den wenigen Wochen schon unglaubliche Entwicklungen bei den Tigers Damen zu erkennen“, betont Peters.

Der Aufschwung in der Basketball-Abteilung bringt aber auch logistische Schwierigkeiten mit sich. „Das einzige Problem, was es momentan für die Jugendabteilung gibt, sind die Hallenzeiten für die Mannschaften“, bedauert Peters: „Da im Winter auch die Fußballer in der Halle trainieren werden, haben wir für die insgesamt acht BSG-Mannschaften nur noch maximal sechs Hallenzeiten zur Verfügung – natürlich eine fatale Situation, da der Spielbetrieb bei uns im Winter ja keine Pause macht. Wir hoffen daher, dass sich da mit dem Landkreis und der Gemeinde noch eine Lösung findet. Wir sind aber positiver Dinge.“

Zudem sind die Verantwortlichen der BSG Bockhorn/Zetel Tigers weiter auf der Suche nach Kindern und Frauen mit Lust auf Basketball. Nähere Infos zum Verein, zu Trainingszeiten und anderen Fragen erteilt Peters unter Telefon  0152/53080084.


Mehr Infos unter   www.bsg-tigers.de 
Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.