• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Drei Staffeln des TuS Zetel glänzen in Wiesmoor

14.12.2019

Zetel Beim Wohltätigkeitslauf „Lopen un Helpen“ von Großefehn nach Wiesmoor waren auch drei Staffeln des TuS Zetel erfolgreich am Start. Bei diesem Wettkampf unter der Regie der ostfriesischen Vereine LG Großefehn, TG Wiesmoor und Lions Club „Eala Frya Fresena“ Wiesmoor galt es, in Zweier- oder Dreier-Staffeln die rund 15 Kilometer lange Strecke von den Mühlen in Großefehn entlang der Kanäle und rund um das Ottermeer bis nach Wiesmoor zu laufen.

Dabei durften sich alle teilnehmenden Starterinnen und Starter als „Laufhelden“ fühlen, da sie sich mit ihrer Teilnahme für die Herzkinder Ost-Friesland stark gemacht hätten, sagte ein Sprecher des Organisationsteams. Trotz des ungemütlichen und regnerischen Wetters gingen in 53 Staffeln etwa 150 Teilnehmer auf die Strecke.

Mit Regen und Rückenwind ging es für die Zeteler Marion Baumann, Matthias Böcker und Jürgen Schröder auf die ersten 5,4 Kilometer. Auf offener Strecke erfolgte dann die Übergabe an die zweiten TuS-Läufer, Regina Schibille und Holger Grasse, die 4,6 Kilometer zu laufen hatten. Schröder musste an diesem Punkt indes durchlaufen, da sein Wechselpartner plötzlich erkrankt war. In Voßbarg erfolgte dann die Übergabe an die Schlussläufer Nicola Leo, Ben Stadtlander und Johannes Oetken.

Die Frauenstaffel des TuS Zetel feierte in der Besetzung Marion Baumann, Regina Schibille und Nicola Leo in 1:07:53 Stunden den Sieg in der Damen-Wertung. Die Männerstaffel I mit Matthias Böcker, Holger Grasse und Ben Stadtlander überquerte nach 57:14 Min. die Ziellinie. Das Trio sicherte sich damit zugleich den dritten Platz in der Herren-Gesamtwertung. Der TuS Zetel II mit Jürgen Schröder und Johannes Oetken lief nach 1:12:56 Std. auf dem elften Platz ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.