• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Zuschauer sitzen auf der neuen Tribüne

30.04.2013

Moorwinkelsdamm Die Kurvenasse geben sich wieder die Ehre, in Moorwinkelsdamm wird der „Master of Speedway“ gesucht, internationale Spitzenfahrer konnten verpflichtet werden. Am Sonnabend, 4. Mai, werden die Rennen auf der Bahn des Motorsportclubs (MSC) Moorwinkelsdamm ausgetragen. Die Zufahrt erfolgt über die L 815 zwischen Neuenburg und Westerstede.

Für den Club ist der „Master of Speedway“ der absolute Höhepunkt im Vereinsleben, die Organisatoren hoffen auf viele Zuschauer. Gerade wurden neue Tribünen aufgebaut, und auch der Richterturm erstrahlt in frischem Glanz. Wie immer wird für das leibliche Wohl in bester Weise gesorgt, Parkplätze stehen direkt an der Rennbahn zur Verfügung.

Fahrer aus Polen, Tschechien, Dänemark, Schweden und Australien sind gemeldet worden, sie wollen sich mit den Deutschen messen. Für Spannung dürfte nach Aussage der Organisatoren um den MSC-Vorsitzenden Heinrich Wilhelms und Sportleiter Matthias Wilhelms ein besonderes Duell sorgen. Der Vorjahressieger Tobias Kroner trifft auf seinen Kontrahenten Martin Smolinks. Beide haben sich in der laufenden Saison schon harte Wettkämpfe geliefert. Zu den Favoriten könnte bei einer Zusage auch der Australier Cameron Woodward zählen.

Die Juniorenklasse A mit 50-Kubikzentimeeter-Maschinen und die U-21-Fahrer mit 500 Kubik fahren am Sonnabend ab 16 Uhr um Punkte für die Norddeutsche Bahnmeisterschaft. Auch die Juniorenklasse B geht an den Start. Die Hauptrennen um den Titel „Master of Speedway“ beginnen um 20 Uhr – gefahren wird unter Flutlicht, das sorgt für eine ganz besondere Atmosphäre.

Wie immer ist das Fahrerlager für die Zuschauer geöffnet. Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt. Im Vereinsheim werden selbst gebackene Kuchen serviert, in den Bahndienstpausen zeigt die MSC-Jugendgruppe ihr Können im Geschicklichkeitsfahren. Für Stimmung sorgt DJ Frank aus Oldenburg, und zum Abschluss des Renntages wird ein Höhenfeuerwerk gezündet.


     www.mscm.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.