• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

„Zweite“ setzt auf eigene Jugend

28.11.2009

VAREL Am letzten Sonntag überraschte die HSG Varel II die TSG Hatten-Sandkrug mit dem Einsatz des Zweitligaspielers Lukas Kalafut. Ein derartiger Coup wird den Südfriesländern bei ihrem Auftritt am Sonnabend beim TV Cloppenburg nicht gelingen, da die Bundesligamannschaft zeitgleich spielt. Deshalb muss sich HSG-Coach Barna Zsolt Akacsos in erster Linie auf die Ergänzung seines kleinen Kaders aus der A-Jugendmannschaft stützen.

Drei wichtige Spieler stehen bei den Friesländern derzeit nicht zur Verfügung: Jochen Toepler, Tobias Jahn und Lars Gaida. Dadurch ist der „Auffüllbedarf“ noch größer geworden. Michael Schröder aus dem Kader der „Ersten“ gehört inzwischen zum festen Bestandteil der Reservemannschaft. Am Sonnabend werden in erster Linie A-Jugendspieler die Fahrt nach Cloppenburg mitmachen. Dort geht es in erster Linie darum, den „TVC-Express“ nicht in Schwung kommen lassen. Akacsos erinnerte seine Schützlinge an die deutliche Niederlage des Tabellenzweiten TV Schiffdorf in Cloppenburg. Diese Mannschaft hat versucht, ein hohes Tempo mitzugehen. Die Quittung war eine deutliche 29:40-Niederlage. Anpfiff ist um 19.30 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.