• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Mähwiefken

18.05.2019

Die „Titanic“ war nicht getauft, die „Costa Concordia“ ebenfalls nicht. . . damit dem Mähboot des Eigenbetriebs Wangermeer das Schicksal der beiden anderen Schiffe erspart bleibt, haben die beiden Wangermeer-Geschäftsführer Inka Wüllner und Torsten Meurer mit Mähboot-Kapitän Björn Harms am Freitag die feierliche Schiffstaufe vollzogen. Taufpatin ist Lena Wüllner (8): Sie begoss das Mähboot zum Taufspruch zünftig mit Sekt – natürlich alkoholfrei. Die Taufgemeinschaft durfte dreimal „Hipp hipp – hurra“ rufen. „Mähwiefken“ heißt das blaue Boot, das auch das Wangermeer-Logo an der Bordwand trägt. Es soll den See frei von Seegras halten. 182 000 Euro hat das Boot gekostet – im vergangenen Jahr war ein orangefarbenes Leihboot des Herstellers im Einsatz. Erst am Morgen war „Mähwiefken“ per Kran zu Wasser gelassen und in Dienst gestellt worden.

BILDer:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.