• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bären-Triathlon findet doch statt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Sportevent In Bad Zwischenahn
Bären-Triathlon findet doch statt

NWZonline.de Region Friesland

Malerei in der Bank

20.10.2017

Die Hobbymalerin Monika Reiners aus Varel stellt ihre Bilder in der Hauptstelle der Raiffeisen-Volksbank in Varel aus. Sie malt seit 2015 intensiv und hat ihre Fähigkeiten bei der Künstlerin Bärbel Purnhagen erlernt, die in ihrem Atelier Kurse gibt. Monika Reiners ist es wichtig grundsätzliche Dinge des Malens und verschiedene Techniken kennenzulernen. Sie hat sich mit diversen Kunsttechniken auseinandergesetzt, so malt sie in Aquarell und Acryl. In der Ausstellung zeigt sie Landschaftsmotive, insbesondere maritime Motive, sowie Blumen und Stillleben. Die Bilderausstellung kann während der Öffnungszeiten vom 16. Oktober bis zum 20. November angesehen werden. Monika Reiners bietet die Bilder zum Verkauf an und hat sich entschlossen 30 Prozent der Verkaufserlöse an die Hospizbewegung in Varel zu spenden. „Wir freuen uns, die Bilderausstellung und diese großartige Aktion begleiten zu dürfen“, so die stellvertretende Filialleiterin Carina Juilfs.

Die Obenstroher Schützen haben ein neues Kaiserpaar: Über den Titel können sich Mareike Pinn und Dieter Söker freuen. Die Kaiserproklamation fand auf dem Königsball der Schützen statt. Weiterer Höhepunkt war die Siegerehrung des Pokalschießens. Hier konnte sich die Mannschaft der Schützenvereinigung Obenstrohe mit 590 von 600 Ringen durchsetzen. Die beste Schützin war Angelika Hagen (SV Bohlenberge ) mit 198 Ringe. Bei den Herren konnte der 1. Platz zwei Mal vergeben werden. Die Sieger waren Manfred Westie (SV Linswege-Petersfeld) und Dieter Söker (SVg Obenstrohe) mit je 199 Ringen.

Der Automobil-Touring-Club Varel konnte die Motorsportsaison 2017 erfolgreich abschließen. Beim Motorrad-Turnier gelang fünf Jugendlichen des ATC Varel die Qualifikation zum Bundesendlauf in Hannover. In der Gesamtwertung kamen hier die ersten neun Fahrer nach zwei Läufen fehlerfrei ins Ziel. Aufgrund der schnellsten Fahrzeit siegte Marcel Pittelkow. Da auch die beiden ATC Fahrer Mattes und Tammo Goetz fehlerfrei blieben und auf den Plätzen 8 und 9 landeten, konnten sie den Mannschaftssieg sichern. Beim Pkw-Turnier belegte Thorsten Merten in der Jahreswertung den 2. Platz beim ADAC-Weser-Ems-Pokal, sicherte sich jedoch in der niedersächsischen Landesmeisterschaft den Titel. Durch seine Erfolge konnte er sich zudem für die Teilnahme am Bundesendlauf in Karlsruhe qualifizieren. Beim Kartslalom errang der 14-jährige Kevin Quathamer in seiner Klasse Platz 3 beim ADAC-Weser-Ems-Pokal. Hierdurch sicherte er sich die Teilnahme am Norddeutschen Endlauf in Berlin sowie am Bundesendlauf in Baden-Baden. Beim Norddeutschen Endlauf belegte er den 2. Platz, beim Bundesendlauf landete er auf dem 9. Platz bei 51 Startern in der Klasse. Zudem siegte er souverän in der Ems-Vechte-Pokal-Serie. Nach den Fahrradturnieren an den hiesigen Schulen konnte der ATC Varel 22 Kinder zum Regionalendturnier des ADAC Weser-Ems in Schüttorf melden. In den jeweiligen Altersklassen belegte Vanessa Wedeken Platz 1, Hamed Nazari Platz 2 sowie Bente Warnken und Fokko Schröder jeweils Platz 3. Zum Abschluss der Saison 2017 veranstaltet der ATC Varel am 29. Oktober den 4. Motorrad- und Quadslalom im Gewerbegebiet Langendamm bei der Firma Nutzfahrzeuge Wienken. Von 9 bis 13 Uhr werden Anmeldungen entgegen genommen. Die Teilnehmer können die sportliche Variante nach Fahrzeit oder eine Gleichmäßigkeitsprüfung wählen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.