• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Der Sommer Kommt: Mit Anlauf ins erfrischende Nass

22.05.2017

Jeverland Wer bietet mehr: 18 Grad Wassertemperatur in Heidmühle, 18,4 Grad in Jever – da konnte das Freibad Tettens am Samstag bei der Eröffnung der Badesaison mit 19 Grad punkten.

„Endlich ist das Freibad wieder geöffnet. Darauf habe ich schon so lange gewartet“, freute sich die achtjährige Rieke – und war damit sicher nicht die einzige. Alle Freibäder des Jeverlands haben am Samstag die Badesaison eröffnet.

Rieke hat das in Tettens gefeiert. „Ab jetzt werde ich jeden Tag nach der Schule herkommen“, meint sie. „Aber natürlich erst, wenn meine Hausaufgaben fertig sind“, fügt sie noch schnell hinzu.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dass das Bad überhaupt weiterbesteht, darum kümmert sich der Förderverein. Allein im vergangenen Jahr haben die Aktiven Dank Spenden wieder einiges auf Vordermann bringen können. So haben sie im Dorf und an der Kasse des Freibads gesammelt sowie eine Spende des Autohauses Wangerland über 500 Euro bekommen – insgesamt kamen so 2800 Euro zusammen. Und dafür wurden Spielzeuge, Schwimmhilfen sowie ein neues Mobiliar für die Terrasse angeschafft.

Ebenfalls wichtig für das Freibad: Schwimmmeisterin Susanne Kramer. Sie ist nämlich täglich im Bad und passt auf, dass den Badegästen nichts zustößt. Dafür wurde sie bei der Eröffnung auch besonders gelobt. „Sieben Tage die Woche stehe ich hier“, sagt sie freudig. „Aber manchmal springe ich auch mal selbst ins Wasser“, meint sie dann und lacht.

Geöffnet hat das Freibad in Tettens bis September täglich von 13 bis 19 Uhr.

Ins kalte Nass wagten sich auch die Besucher des Naturfreibads Heidmühle – und dieses Mal sogar mit musikalischer Begleitung. Der Spielmannszug Blau-Weiß hatte es sich nicht nehmen lassen, mit ordentlich Tschingderassabum an den See heranzumarschieren. Und als dann noch Bürgermeister Gerhard Böhling verkündete, das Wasser habe mindestens gefühlte 18 Grad – das sagt sich leicht, wenn man selbst die Badehose vergessen hat – gab es für die Schwimmer natürlich kein Halten mehr. Und den Schwimmern war es ohnehin egal, wie kalt das Wasser ist.

Mit Hinrich Eden, Vorsitzender der DLRG, vorneweg stürmten sie ins kalte Nass und drehten eine erste Runde. Blieben die Erwachsenen eher in Ufernähe, war es für die jüngeren Schwimmer Ehrensache, zur künstlichen Insel in der Mitte zu kommen und die nach einem langen Winter wieder in Besitz zu nehmen.

Eine kleine Showeinlage lieferte dann auch noch die DLRG-Jugend. Die schönsten Posen aus der Fernsehserie Baywatch stellten sie am Schortenser Strand nach.

Auch in Jever haben die Ehrenamtlichen des Fördervereins viele Arbeitsstunden geleistet, um das Freibad zum Saisonstart zum Glänzen zu bringen. 250 Mitglieder hat der Verein um Vorsitzende Marianne Rasenack. Neun von ihnen wagten sich ins erfrischende Nass. Heiko Schönbohm, stellvertretender Bürgermeister, wünschte gutes Wetter und viele Besucher. Bis Anfang September ist das Freibad Jever nun täglich geöffnet – und jeden Montag, Mittwoch und Freitag findet von 6.30 bis 8.30 Uhr das Frühschwimmen des Fördervereins statt.

Das Freibad-Team mit den Schwimmmeistern Chris Schäfer und Rüdiger Meyer wird wieder tatkräftig von der DLRG unterstützt. Das Frühschwimmen des Fördervereins leitet Falk Janßen.


Video unter   www.youtube.com/nwzplay 
Video

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.