• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Mit Laterne und Krone

05.10.2015

Viele kleine und große Laternenläufer waren dem Aufruf der Neuenburger Ortsfeuerwehr gefolgt und hatten ihre bunten, kreativ gestalteten Laternen mitgebracht. Rund 150 Mädchen und Jungen, Eltern und Großeltern trafen sich am „Senfpott“.

Von dort aus ging es dann unter der Leitung von Ortsbrandmeister Harm Langediers und mit musikalischer Begleitung des Feuerwehrspielmannszuges Zetel-Neuenburg durch den Ort. Ziel war das Feuerwehrgerätehaus mit dem abschließenden Grillen. Mario Bruns und weitere Helfer sorgten für das leibliche Wohl.

Rundum gelungen war also auch in diesem Jahr die traditionelle Veranstaltung, bei der Kinder mal etwas länger aufbleiben und mit atmosphärischen Lichtern durch die Straßen ziehen durften.

Die Mitglieder des Landvolks Schweinebrück hatten unter der Federführung von Jan Szengel eine prächtige Erntekrone gebunden, und Konfirmanden trugen die Krone am Sonntag in die Zeteler Sankt-Martins-Kirche. Den Gottesdienst zum Erntedank hielt Pastorin Sabine Indorf, begleitet von Christel Spitzer an der Orgel. Außerdem traten beim Erntedank-Gottesdienst in der St.-Martins-Kirche die „Plattsingers van Möhlenhoff“ aus Rastede auf.

Zum „Geocaching“ hatte die Arbeiter-Samariter-Jugend Bockhorn eingeladen. Die Kinder kamen zu einem Schnupperkursus für „Geocaching“, bei dem sie mit GPS-Empfängern durch den Neuenburger Urwald streiften.

Sieben Kinder nahmen daran teil. Nicht nur um das „Geocaching“ ging es bei dieser Aktion. „Die Kinder lernten auch noch wissenswertes über den Urwald und die Natur“, berichtet Koordinationskraft Anke Rull. Die Suche nach dem Gold – in Form von Goldbären – endete bei der Jagdhütte. Dort gab es ein kleines Picknick. Zum Abschluss gab es für jedes Kind eine Urkunde. Die Aktion betreute ehrenamtlich Phoebe Ziewer. Beim „Geocaching“, einer modernen Form der Schnitzeljagd, sind die Teilnehmer mit GPS-Empfängern ausgestattet und folgen den Koordinaten eines „Schatzes“. Dieses Hobby wird in Deutschland immer beliebter.


Mehr Infos unter   www.geocaching.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.