NWZonline.de Region Friesland

Mitschüler wieder vereint

13.09.2017

In Zetel-Bohlenberge trafen sich jetzt 20 ehemalige Schülerinnen und Schüler der Volksschule Zetel, die 1941 eingeschult worden waren, in der Gaststätte „Röker-Deel“ zu einem geselligen Abend. Karl Oltmanns hatte erneut das Klassentreffen organisiert. Er zeigte sich wiederum erstaunt über die große Resonanz: „Der Zusammenhalt ist immer noch groß.“ Die Beteiligten tauschten alte Erinnerungen aus und stärkten sich abschließend beim Schnitzelessen.

We serve – wir dienen; so lautet das Motto des Lions Club Zetel/Friesische Wehde, der seit nunmehr zehn Jahren existiert und zum weltweit aktiven Lions-Club International gehört. Jochen Meiners leitet als Präsident den Club Zetel/Friesische Wehde. Dem neuen Vorstand gehören weiterhin an: Dörte Nieland (Schriftführerin), Arnim Penning (1. Vize-Präsident), Cordula von Bestenborstel (Past-Präsidentin), Ernst Buchow (2. Vize-Präsident), Hartmut Neumann (Schatzmeister), Theodor Suhren (Clubmaster). „Der Lions Club hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei der Lösung gesellschaftlicher Probleme mitwirken zu können“, betonte Jochen Meiners bei einer Zusammenkunft im „Neuenburger Hof“ in Neuenburg. Im Mittelpunkt der Versammlung stand ein Vortrag von Omid Homayouni und Edwin Witt zum Thema Integration von Flüchtlingen in den Gemeinden. Zudem kamen die nächsten Aktivitäten zur Sprache: Am Sonntag, 24. September, 11 Uhr, findet ein Jazzfrühschoppen im Schlosshof Neuenburg statt. Am 9. November folgt eine Lesung im Vereenshuus Neuenburg zum Thema: Krisenstaat Türkei mit Hasnain Kazim. Am 16. Und 17. Dezember beteiligt sich der Lions Club am Neeborger Wiehnachtsmarkt mit einem Stand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.