• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Sie sammeln Pokale zum Spaß

18.03.2019

Münster /Varel Platz drei in der Gesamtwertung und Sieg im Wettbewerb um die besten Kostüme – für das Männerballett der KG Waterkant aus Varel war die Teilnahme am Tanzturnier in Münster am Samstag ein voller Erfolg. Unter dem Motto „Dabei sein ist alles“ waren die 15 Männer im Alter von 26 bis 61 Jahren zu dem Turnier gereist. Umso größer war die Freude über die gute Wertung. Nur vier Punkte trennten das Männerballett der KG Waterkant vom Sieg. Die Wellenbrecher der NZA Gardetanzsportgruppe und die Landjugend Dancer aus Neuenkirchen zogen knapp an den Varelern vorbei.

Nach einer erfolgreichen Karnevalssession mit Auftritten beim Bunten Abend und beim Show-Nachmittag im Tivoli bedeutete das Turnier für das Männerballett der KG Waterkant eine ganz neue Herausforderung. Mit sieben weiteren Tanzgruppen traten sie vor die Jury. Bewertet wurde nach den strengen Regeln des Bundes Deutscher Karneval (BDK).

Das Trainerduo Janina Stein und Florian Oltmanns hatte im Vorfeld Choreographie und Hebefiguren an die Wettkampfbedingungen angepasst. Auch die beim Bunten Abend vorgeführte Zugabe wurde integriert und der Tanz innerhalb weniger Wochen für den großen Auftritt einstudiert.

Trotz anfänglicher Nervosität präsentierten die Tänzer aus Friesland am Samstagabend eine fast fehlerfreie Show, die die Jury mit 437 Punkten bewertete. Vor Ort angefeuert wurden die Männer von ihren Frauen sowie der Prinzen- und Matrosengarde der KG Waterkant.

Zum siebten Mal hatte die KG Schlossgeister Münster das Turnier organisiert. Männerballette haben in den vergangenen Jahren eine enorme Entwicklung genommen. Viele Hebefiguren, aufwendige Choreographien, durchgestylte Kostüme gepaart mit viel Kreativität und einer gehörigen Portion Humor sind die Zutaten für die besten Darbietungen. Bewertet wurden Präsentation, Umsetzung der Choreographie, Kreativität, Tanztechnik und nicht zuletzt der Spaßfaktor, der auch für die Vareler Männer im Vordergrund steht.

Im nächsten Jahr wollen sie ihre Siegestrophäe für das beste Kostüm verteidigen und in der Gesamtwertung noch ein paar Punkte drauflegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.