• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

120 000 Euro für Dorftreff stehen bereit

15.01.2019

Cleverns Den für alle Bürger der Altgemeinde Cleverns-Sandel und Freunde der Dorfgemeinschaft Cleverns offenen Neujahrsempfang nutzte Vorsitzende Gunda Burmann, um vor vielen Gästen zurück- und vor allem nach vorn zu blicken. Die Worte „Miteinander“, „Gemeinschaftsaufgabe“ und „Heimat gestalten“, die auch der Bürgermeister in der Aula verwendet hatte, waren zu hören. Platz war rar im Dorftreff und zu der Vielzahl der Gäste gehörte die lokale Prominenz, Umweltminister Olaf Lies, Vertreter der Dorfgemeinschaften Sandelermöns und Moorwarfen und des Bürgervereins Jever.

„Cleverns ist ein attraktiver Ort zum Leben. Ländlich, aber nicht zu ländlich.“ So stellte Burmann Cleverns als attraktives lebens- und liebenswertes Dorf vor, das mit dem Dorftreff einen Zugewinn hat. Für die Planung dankte sie dem Clevernser Architekten und Bauingenieur Hermann Hillers. Mit Vorschlägen will sich die Dorfgemeinschaft auch für eine Busverbindung in der Altgemeinde einsetzen.

Dank ihres Durchhaltevermögens ist es den Clevernsern gelungen, ihren Dorftreff zu bekommen, sagte Bürgermeister Jan Edo Albers. Dafür liegen 120 000 € aus einem Förderprogramm zur Verbesserung der ländlichen Infrastruktur auf einem Treuhandkonto bereit. Der Umbau der Feuerwache, verzögert durch viele Faktoren, beginnt im Sommer. Der Bau sei kein Wunschkonzert der Feuerwehr gewesen, sondern resultiert aus Vorgaben durch die Feuerwehr-Unfallkasse, sagte Albers.

Weil sich die Vereine kurz, dafür aber inhaltsreich vorstellten, blieb viel Zeit zum Klönen. Thomas Weihrauch wünschte sich für den Boßelverein „Kumm herut“ Cleverns zum Fortbestand des Sportvereins eine Jugendmannschaft und der 1. Mannschaft Spielstärke zum Klassenerhalt. Zur Belebung des Friesenspiels und Pflege der Dorfgemeinschaft kündigte er eine Boßelmeisterschaft für alle Vereine in Cleverns an. Ortsbrandmeister Bernd Eggers berichtete über die vielen Einsätze, die den Einsatzkräften der beiden Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Jever viel Zeit abverlangte. Eine psychische Belastung war der Verkehrsunfall auf der B 210 mit der Leichenbergung aus den Fahrzeugen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.