• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Dank für freundliche Aufnahme und Hilfe

07.06.2016

Accum Die Kaffeetafel ist angerichtet und fast alle sind gekommen. Etwa 25 Accumer Bürger und die in Accum lebenden Flüchtlingsfamilien treffen sich zum gemeinsamen Gespräch bei Kaffee und Kuchen. „Wir wollten hier im Ort eine Möglichkeit schaffen, mit unseren neuen Nachbarn ins Gespräch zu kommen“, sagen Karin Schuster und Iris Hoffmann, die dieses Integrationscafé organisiert haben.

Und das Café soll auch wiederholt werden. „Wir haben keine regelmäßigen Termine, aber hier in Accum ist es kein großes Problem, den Leuten direkt zu sagen, wann wir uns wieder treffen“, sagt Iris Hoffmann.

Besondere Worte findet Biko Haysam, der die Grußworte von Pastor Christoph Felten und Hartmut Spieker als Sprecher des Integrationslotsen-Vereins für seine Landsleute übersetzt hat: „Wir bedanken uns ganz herzlich für die freundliche Aufnahme und die große Unterstützung, die wir hier in Accum gefunden haben, bei der Stadt, der Kirche, den Integrationslotsen und den Bürgern in Accum.“

Biko Haysam lebt schon seit 13 Jahren in Deutschland und ist jetzt natürlich als Übersetzer sehr gefragt. Besonders freut er sich über die Welle der Hilfsbereitschaft, die überall zu spüren ist. „Als ich damals kam, gab es das nicht. Und es war gerade in der ersten Zeit nicht einfach, sich hier zurechtzufinden“, erinnert er sich. Inzwischen spricht er fließend Deutsch und ist auch beruflich „voll integriert“.

Ganz schnell verschwunden sind die Kinder. Ein paar Spielgeräte auf der Terrasse locken sie nach draußen und da ist bald ein buntes fröhliches Treiben im Gange. Auch in Roffhausen und Sillenstede gibt es inzwischen Integrationscafés in den Ortsteilen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.