• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Diskussion über Grundwasser

02.01.2015

Zetel Die Problematik rund um den niedrigen Grundwasserspiegel ist Thema beim „Gespräch im neuen Jahr“ des SPD-Ortsvereins Zetel. Die Podiumsdiskussion findet statt am Freitag, 16. Januar, ab 19 Uhr in der Gaststätte „Treffpunkt Friesische Wehde“, Neuenburger Straße 12, in Zetel.

Die Moderation übernimmt Carola Schede. An der Diskussion nehmen Wirtschaftsminister Olaf Lies, Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer, Landrat Sven Ambrosy und Karsten Specht als Fachmann des Oldenburgisch Ostfriesischen Wasserverbands (OOWV) teil.

Bei der Veranstaltung sollen unter anderem folgende Fragen gestellt werden: Wie wirkt sich der Auftrag von Gülle auf den Nitratgehalt und die Qualität des Grundwassers aus? Wie wirkt sich die Drainage von Feldern und die Vertiefung von Gräben auf den Grundwasserstand aus? Wie wirkt sich der Sandabbau in Kiesgruben auf den Grundwasserstand aus? War es in der Vergangenheit richtig, Flüsse und Bäche zu begradigen? Wird etwas dafür getan, Oberflächenwasser wieder dem Grundwasser zuzuführen? Wie werden diese Probleme in anderen Regionen in Deutschland und im Ausland behandelt?

„Unser Gespräch im neuen Jahr in Zusammenarbeit mit dem SPD-Kreisverband ist als Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbands Friesland zu sehen“, teilen Marianne Kaiser-Fuchs und Fritz Schimmelpenning in der Einladung mit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.