• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Im Jadebusen wird ein abgestürztes Flugzeug gesucht
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Mehrere Schiffe Im Einsatz
Im Jadebusen wird ein abgestürztes Flugzeug gesucht

NWZonline.de Region Friesland Politik

Frauen wollen es genau wissen

09.08.2017

Friesland Wie sieht die Zukunft des ländlichen Raumes aus? Diese Frage beschäftigt die neu gegründete Projektgruppe „Landfrauen und Politik“ ganz besonders. Um der Frage nachzugehen, laden die Frauen fünf Bundestagskandidaten ein, um mit ihnen in lockerer Atmosphäre darüber zu diskutieren.

Erst im Februar hatte sich die Gruppe innerhalb der Landfrauenvereine neu gegründet. Ihr Motto: Politik geht uns alle an. „Unser Schwerpunkt liegt auf den Themen Frauen und Familie“, sagt Ellen Kromminga-Jabben. „Und das werden wir deshalb auch in der Talkrunde mit den Bundestagskandidaten ansprechen.“

Eingeladen sind Siemtje Möller (SPD), Hans-Werner Kammer (CDU), Hendrik Theemann (FPD), Alexander von Fintel (Grüne) und Dr. Holger Onken (Die Linke). Moderiert wird die Talkrunde von Katharina Guleikoff. Die Teilnehmer sprechen über folgende Schwerpunkthemen:

 Frauen, Familie und Soziales

 Ländlicher Raum

 Landwirtschaft und Verbraucher

 Bildung

Wichtig war den Frauen, keine Podiumsdiskussion zu veranstalten. „Wir wollen uns auf einer Ebene mit den Kandidaten unterhalten“, betonen sie. Zu Beginn werden sie selbst einige Impulsfragen stellen, danach beginnt dann die Talkrunde.

Zudem möchten die Organisatorinnen an dem Abend einen Rahmen für Fragen aus dem Publikum einrichten – zu dem übrigens auch gerne Männer zählen. Dazu wäre es hilfreich, wenn spezielle Fragen zuvor mit der Anmeldung per Mail geschickt werden, damit sie passend in die Talkrunde eingebaut werden können.

Landfrauen und Politik

Die Talkrunde mit den fünf Bundestagskandidaten beginnt am Mittwoch, 16. August, um 19.30 Uhr im Schützenhof Jever.

Eingeladen sind die Bundestagskandidaten Siemtje Möller (SPD), Hans-Werner Kammer (CDU), Hendrik Theemann (FPD), Alexander von Fintel (Grüne) und Dr. Holger Onken (Die Linke). Moderiert wird die Talkrunde von Katharina Guleikoff.

Die Schwerpunkte:
Frauen, Familie und Soziales: bessere Vereinbarkeit von Familien und Beruf; Familienförderung; gleichberechtigte Teilhabe von Frauen
Ländlicher Raum: Erhalt einer intakten und funktionsfähigen Infrastruktur; Stärkung ländlicher Regionen als attraktive Wohn- und Arbeitsstandorte mit hoher Lebensqualität
Landwirtschaft und Verbraucher: Bessere Wertschätzung der heimischen Landwirtschaft; Verbraucheraufklärung und -stärkung; Transparenz und Vertrauen schaffen
Bildung: Erhalt einer flächendeckenden, hochwertigen Bildungsinfrastruktur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im ländlichen Raum

Anmeldung bis Donnerstag, 10. August unter Tel. 0178/29 89 520 oder E-Mail an beritbehrends@t-online.de. Auch Männer sind willkommen. Interessierte Frauen können noch in die Projektgruppe eintreten.

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.