• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Wasserstoffnutzung soll Kreis weiter voranbringen

05.06.2019

Friesland Die Gruppe SPD/Grüne/ FDP im Kreistag Friesland hat in einem Antrag an die Kreisverwaltung Maßnahmen für eine Wasserstoff-Strategie eingefordert: Durch den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft sollen wachstums- und strukturpolitische Anreize geschaffen und so ein weiterer Beitrag zur Energiewende geleistet werden, so die Mehrheitsgruppe.

Sie schlägt folgende Maßnahmen vor:
 „Energie aus Wasserstoff“ soll ins Projekt „enera“ eingebracht und die „Power to Gas“-Strategie von EWE unterstützt werden.
 An einem Standort in Friesland – SPD/Grüne/FDP sehen Schortens als geeignet an – soll eine Wasserstofftankstelle gebaut werden.
 Die Wirtschaftsförderung soll 50 bis 70 Absichtserklärungen von Firmen oder Institutionen einwerben, in denen die Nutzung von Wasserstoff-/Brennstoffzellen-Technik als Technologie der Zukunft in Aussicht gestellt wird.
 Bei der Landesnahverkehrsgesellschaft soll der Landkreis darauf drängen, den Einsatz von Zügen und Bussen mit Brennstoffzellen auf Wasserstoffbasis im Nahverkehrsnetz zu forcieren.
 Der Landkreis soll die Beschaffung von wasserstoffbetriebenen Autos fördern.
 Wasserstoffproduktion mit Hilfe regenerativer Energie soll in Friesland ermöglicht werden; „der Landkreis ist ein geeigneter Standort zur Erforschung und Nutzung von so genanntem grünen Wasserstoff“, glaubt die Mehrheitsgruppe. Dazu sei es notwendig, politische und wirtschaftliche Hemmnisse zu überwinden.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.