• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

FDP-Vorstand sagt Sven Ambrosy Unterstützung zu

16.01.2019

Friesland Die FDP Friesland wird die Kandidatur von Sven Ambrosy (SPD) fürs Landratsamt unterstützen. Wie FDP-Kreisvorsitzender Gerhard Ratzel mitteilte, hat sich der Kreisvorstand nach einem Gespräch mit Ambrosy einmütig dafür ausgesprochen, „die gute Zusammenarbeit mit Sven Ambrosy fortzusetzen und diesen bei der Landratswahl am 26. Mai erneut zu unterstützen.“

Ambrosy, der seit 2003 Landrat Frieslands ist, ist der bisher einzige Bewerber. Er soll am Freitag, 18. Januar, bei einer SPD-Wahlkreisdelegiertenkonferenz im Lokschuppen Jever zum Kandidaten gekürt werden.

Der FDP-Vorstand gab dem Landrat bei dem Treffen weitere Themen mit, berichtete Ratzel: Neben der Kostenfreiheit der Kitas dürfe auch die Qualität der Einrichtungen nicht vernachlässigt werden, da müsse ein Schwerpunkt gesetzt werden, so die Freien Demokraten. Entsprechende Aktivitäten im Qualitätsmanagement seien ja aber bereits eingeleitet.

In der E-Mobilität wurde angeregt, auch alternative Techniken wie die Brennstoffzellen/Wasserstofftechnologie zu fördern und voranzutreiben. Dazu gehöre auch, dass die öffentliche Hand solche Fahrzeuge betreibe, um den Bau von Wasserstofftankstellen zu ermöglichen.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.