• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Landtagswahl: Wahlkreis 70: SPD der große Gewinner

19.10.2017

Jade /Varel Die Sozialdemokraten sind im Wahlkreis 70 die großen Gewinner der Landtagswahl. Das geht aus der Analyse des Instituts für Wahl-, Sozial- und Methoden hervor, das die Wählerwanderungen für die NWZ analysiert hat.

Unterdessen sorgt der Zuschnitt des Wahlkreises 70 Friesland – mit Jade aus dem Kreis Wesermarsch – weiterhin für Diskussionsstoff. Aktuell bezieht SPD-Ratsherr Johan Scholtalbers wie folgt Stellung: Die Botschaft zum Wahlkreiszuschnitt von Henning Kaars von der UWG in Jade, die sich vor Jahren von der CDU abgespalten hat, ist ihm wohl vom CDU-Landtagsabgeordneten Björn Thümler, „in die Feder diktiert“ worden.

Der Zuschnitt der Wahlkreise lege die Landeswahlleiterin nach gesetzlichen Vorgaben fest. Daran werde auch Henning Kaars nichts ändern. Dass der Wahlkreis 70 über Jahrzehnte dem Landkreis Friesland mit dem damaligen Abgeordneten Karl-Heinz Funke zugeschlagen wurde, hat Henning Kaars offenbar vergessen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Fakt sei, dass die Gemeinde Jade von den friesischen Landtagsabgeordneten in erheblichem Maße profitiert habe, wie zum Beispiel beim Neubau des Kindergartens in Mentzhausen, der Reithalle in Jaderberg, Zuschüssen zum Ausbau von Gemeindestraßen und von der bevorstehenden Reaktivierung des Bahnhaltepunktes in Jaderberg.

„Ich freue mich riesig“, so Scholtalbers, „dass Wirtschaftsminister Olaf Lies und Karin Logemann als direktgewählte Abgeordnete in das Landesparlament in Hannover einziehen und ein großartiges Ergebnis eingefahren haben.“ Historisch sei auch das Ergebnis der Zweitstimmen.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.