• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Region Friesland Politik

Jäger kann nach Alkoholfahrt Jäger bleiben

04.06.2013

Varel /Oldenburg Ein 50 Jahre alter Jäger aus Varel darf nach einer Trunkenheitsfahrt weiterhin Jäger bleiben. Das Oldenburger Landgericht hat am Montag in zweiter Instanz ein früheres Urteil des Amtsgerichtes in Varel so weit abgemildert, dass der Jagdschein des Angeklagten nun nicht mehr in Gefahr sein dürfte. In Varel war der 50-Jährige wegen Trunkenheit im Verkehr zu einer Geldstrafe von 1350 Euro (90 Tagessätze zu je 15 Euro) und einer sechsmonatigen Führerscheinsperre verurteilt worden. Jetzt reduzierte das Landgericht die Geldstrafe auf 600 Euro (40 Tagessätze zu je 15 Euro ) und auf eine dreimonatige Führerscheinsperre. Die Grenze, ab der Jäger nicht mehr Jäger sein dürfen, liegt bei 60 Tagessätzen. Der Angeklagte sei nicht vorbestraft, begründete die Berufungskammer gestern die Abänderung des ersten Urteils. Am Montag hat der 50-Jährige die Tat auch eingeräumt.

Das war im ersten Verfahren noch ganz anders gewesen. Da hatte der Angeklagte noch mehrere Alibi-Zeugen aufgeboten, die allesamt bekundeten, dass der Angeklagte nicht gefahren sei. Diese Zeugen haben nun ein Verfahren wegen Falschaussage zu erwarten. Seit Montag steht nun fest, dass der 50-Jährige am 9. September vergangenen Jahres von einer Feier kommend sein Fahrzeug selbst nach Hause gefahren hatte und das mit einem Blutalkoholwert von 1,71 Promille.

Seine Lebensgefährtin soll noch versucht haben, das zu verhindern. Aber nach einem Streit mit der Frau war der Angeklagte den Feststellungen zufolge dann doch gefahren. Zuvor hatte er das Angebot einer Servicekraft, die auf der Feier ihren Dienst verrichtete, abgelehnt, sie könne ihn ja nach Hause fahren. Die Polizei traf den Angeklagten dann wenig später zu Hause an, nachdem die Beamten sich zuvor mit einem Schlüsseldienst Zutritt zu seiner Wohnung verschafft haben sollen.