• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Jubiläum: Grüße an FDP-Urgesteine von Christian Lindner

16.11.2018

Jever Diesmal kommen die Grüße tatsächlich von FDP-Chef Christian Lindner. Denn FDP-Bundestagsabgeordnete Ulla Ihnen hat ihn im Fahrstuhl getroffen, bevor sie am Mittwoch nach Jever gefahren ist und hat ihm von ihrem Termin erzählt. Sie ehrte gemeinsam mit FDP-Ortsverbandsvorsitzendem Jever Hendrik Theemann Heinrich Tiaden und Gerold Lüken mit der Theodor Heuss Medaille für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Partei.

„Und Christian Lindner hat gesagt, dass ich Sie herzlich grüßen soll, denn Sie sind ein sehr wichtiger Teil der Partei“, sagte sie. Zusammengenommen kommen Tiaden und Lüken auf 100 Jahre FDP.

Gerold Lüken aus Cleverns trat 1968 in die Partei ein. In der Altgemeinde Cleverns-Sandel waren damals viele Menschen in der FDP. Die Partei hatte laut Hendrik Theemann dort ein hohes Ansehen. Nach der Gebietsreform 1972 war Gerold Lüken in vielen kommunalen Gremien vertreten. Bis 1991 saß er auch insgesamt zehn Jahre als Abgeordneter im Kreistag Friesland. „Sie haben sich stets mit Nachdruck und Erfolg für die Erfüllung der Verträge der Gebietsreform und damit für Cleverns-Sandel eingesetzt“, sagte Theemann. Der 81-jährige Lüken ist bis heute in der Dorfgemeinschaft Cleverns aktiv. Außerdem in zahlreichen Vereinen, unter anderem beim Landvolk, bei der Jagdgenossenschaft und im Boßelverein. „Sie sind ein leuchtendes Beispiel für ehrenamtliches Engagement und überzeugende politische Arbeit. Dafür gebührt Ihnen Dank und Anerkennung.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Heinrich Tiaden aus Jever trat ebenfalls 1968 in die Partei ein. Seine Versuche in ein politisches Gremium gewählt zu werden, scheiterten aber. So konzentrierte er sich schnell auf die parteiinterne Arbeit. 1979 löste er den damaligen Schatzmeister im FPD-Ortsverband Jever ab und hat dieses Amt bis heute inne. „Seitdem sorgen Sie für einen ausgeglichenen Haushalt“, sagte Theemann. „Auf Sie ist immer Verlass.“

Auch im Wahlkampf ist Heinrich Tiaden eine unverzichtbare Unterstützung: „Wahlplakate, Flyer, sonstiges Material – Sie haben alles im Griff.“ Zudem könne der 84-jährige Tiaden an den Wahlkampfständen einen guten Kontakt zu den Bürgern herstellen und die wichtigen Themen besprechen. „Sie sind ein lebendiges Beispiel für die unverzichtbare aber leider auch oft unsichtbare Basis-Parteiarbeit“, lobte Theemann.

„Sie beide sind Persönlichkeiten, die die Partei geprägt haben. Der eine intern, der andere nach außen in den politischen Gremien“, sagte Theemann zum Abschluss.

Rahel Wolf Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.