• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Wechsel Im Rat: Werber folgt auf Cremer

14.05.2019

Jever Zum 1. Juni verliert die SWG-Fraktion in Jevers Stadtrat einen Sitz, die FDP gewinnt einen dazu: Damit hat die Soziale Wählergemeinschaft dann künftig fünf Sitze, die FDP vier.

Grund ist, dass Udo Cremer sein Ratsmandat abgeben muss, weil er nach Varel zieht. Cremer war bei der Kommunalwahl 2016 über die FDP-Liste in den Rat gewählt worden. Später wechselte er zur SWG. Da er nun sein Listen-Mandat abgibt, rückt Gerhard Werber für die FDP in den Stadtrat nach.

Bis zur Wahl 2016 hatte die FDP bereits vier Sitze im Rat – im neuen Stadtrat hatten die Liberalen dann noch drei. Parallel zum Wechsel Cremers zur SWG war Hanspeter Waculik von der SWG zur FDP gewechselt – dadurch haben die Liberalen nun vier Sitze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.