• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Königin braucht kein Ballkleid

13.08.2007

von Christoph Koopmeiners

Frage: Frau Pinn, wie geht es Ihnen als Schützenkönigin?

Pinn: Königin zu sein ist ein schönes Gefühl. Ich kenne das bereits, weil ich schon einmal Schützenkönigin war. Das war im Jahre 2003. Wenn ich nicht erneut Königin sein wollte, hätte ich beim Schießen neben die Scheibe gezielt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frage: Welche Anforderungen werden an einen Schützenkönigin gestellt?

Pinn: Als Königin muss ich etwas Zeit mitbringen. Aufs Jahr verteilt sind das etwa zehn Termine bei Schützenfesten, Umzügen und Bällen, die ich besuche.

Frage: Nun können Sie sich Ihren König nicht selbst auswählen, sondern es steht der beste Schütze an Ihrer Seite. Wie finden Sie das?

Pinn: Das ist eine reelle Sache, weil wir beide Schützen sind. Mit Dieter Söker habe ich einen guten König an meiner Seite.

Frage: Braucht eine Schützenkönigin viel Geld?

Pinn: Nicht so viel wie der König. Als Schützenkönigin werde ich oft eingeladen, als Schützenkönig musst du öfter mal einladen.

Frage: Schützen feiern gerne. Da braucht eine Königin bestimmt ein festliches Ballkleid. Welche Farbe hat Ihr Kleid?

Pinn: Als Königin von Obenstrohe brauche ich kein Ballkleid. Auch die Regentin tritt wie der König in ihrer Schützentracht an.

Elfriede Pinn ist die Königin der Schützenvereinigung Obenstrohe. Die 51-Jährige hat bereits Erfahrung im Regieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.