• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Kuschelige Teddybären sollen Kindern Trost spenden

24.06.2011

SCHILLIG Sommerzeit bedeutet im Wangerland auch Camperzeit. Im Jahr verbringen annähernd 100 000 Camper den größten Teil ihres Jahresurlaubs in unmittelbarer Nähe der Nordsee. Hinzu kommen mehr als 170 000 Tagesgäste an den Stränden des Wangerlands.

„Mit kleinen aber auch großen Unfällen haben unsere Einsatzkräfte des DRK, der Johanniter und der DLRG an unseren Stränden alle Hände voll zu tun“, berichtet Ute Draschba, Geschäftsführerin der Wangerland Touristik. Ab sofort werden die Einsatzkräfte der Hilfsorganisationen an den Stränden in Horumersiel-Schillig und Hooksiel tatkräftig von kuscheligen Teddybären der Deutschen Teddy-Stiftung unterstützt.

In Notsituationen sollen die Kinder mit Hilfe der Teddybären abgelenkt und beruhigt werden. Ein negatives Erlebnis wie zum Beispiel eine Verletzung oder die Trennung von den Eltern wird durch das Geschenk erträglicher. Eine Traumatisierung kann so vermieden werden. Diesem wichtigen Anliegen widmet sich die Deutsche Teddy-Stiftung „Good Bears of the World“ mit Sitz im ostfriesischen Esens.

„Stofftiere sind für kleine Kinder nicht nur Spielzeug, sondern wichtige Trostspender in jeden Lebenslagen“, berichten Kai Freiwald und der 2. Vorsitzende Heinz Memmen vom Deutschen Roten Kreuz, die diese Idee an Ute Draschba herangetragen hatten. „Im Einsatzfall erleichtert uns ein kleiner Teddy die Arbeit. Es ist hilfreich, Kinder von einer schrecklichen Situation abzulenken. Ein Kuscheltier wird dann schnell zu einem Elternersatz“, betonten auch Traute Pauli und Siegfried Werner von der Johanniter Unfallhilfe. Neben dem Deutschen Roten Kreuz und der Johanniter Unfallhilfe freuen sich auch Ralf Knebel und Sven Hannemann von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft sowie Mathilde Pape-Schönwälder und Ingrid Gerdes von den Kinderspielhäusern Seesternchen und Seepferdchen der Wangerland Touristik über die Unterstützung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.