• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Auszeichnung In Der Gemeinde Zetel: Jahrzehntelang ehrenamtlich engagiert

26.10.2019

Neuenburg Für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in der Gemeinde Zetel ist am Donnerstagabend während der Sitzung des Gemeinderates im Neuenburger Schloss Rüdiger Dierks mit der Gemeindemedaille ausgezeichnet worden. „Du hast dir viele Verdienste um die Gemeinde Zetel erworben. Es ist dem Rat nicht schwergefallen, dich für die vielen Dinge, die du ehrenamtlich über Jahrzehnte geleistet hast, mit der Gemeindemedaille auszuzeichnen“, sagte Ratsvorsitzender Bernd Pauluschke (SPD).

Die Auszeichnung der Gemeinde überreichte Zetels Bürgermeister Heiner Lauxtermann an Rüdiger Dierks. Auch er betonte, dass die Entscheidung, Dierks auszuzeichnen, eindeutiger nicht hätte ausfallen können: „Der Rat hat das einmütig beschlossen.“

Der Bürgermeister stellte außerdem dar, wie vielseitig das Engagement Rüdiger Dierks ist. So war er ganze 36 Jahre lang Schriftführer im Turn- und Sportverein Zetel. „Das ist im Verein der Höllenjob“, bemerkte Lauxtermann. Darüber hinaus war er Sportabzeichenprüfer im TuS, war im Vorstand der DLRG aktiv und wirkte zudem zehn Jahre lang als Schiedsmann für die Gemeinde Zetel. „Du bist mit jedem Bürger klargekommen und hast sehr gute Arbeit geleistet“, so Lauxtermann. „Das sind alles Gründe, im Namen der Gemeinde einmal ,Danke‘ zu sagen. Du bist seit Jahrzehnten ehrenamtlich in der Gemeinde unterwegs und uns war es wichtig, dass einmal herauszustellen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rüdiger Dierks bedankte sich für die Auszeichnung und gab sich bescheiden: „Als der Anruf kam, war ich sprachlos und habe wirklich lange überlegt, womit ich das verdient habe. Ich bin für mich aber zu keinem Ergebnis gekommen.“ Er habe nicht im Entferntesten mit der Auszeichnung gerechnet.

„Ich bin immer sehr gerne ehrenamtlich tätig geworden“, sagte er. Gerne auch in Vereinen und immer mit der Unterstützung seiner Familie. Im Schiedsamt habe er mit zwei sehr engagierten Frauen zusammenarbeiten dürfen. „Wir haben uns immer gut ergänzt.“ Er hoffe, dass sein Nachfolger seine Arbeit ebenso engagiert fortführen wird.

Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.