• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Öffentlicher Appell in Jever geplant

26.01.2012

UPJEVER Auch in diesem Jahr wird es wieder einen öffentlichen Appell zur Verabschiedung von Soldaten in den Afghanistan-Einsatz geben. Er soll nach der Premiere in Schortens erstmals in Jever stattfinden. Das berichtete der Kommandeur des Objektschutzregiments der Luftwaffe, Oberst Harald Schulz, am Mittwoch während einer „siherheitspolitischen Informationsveranstaltung“, zu der die Luftwaffe Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf den Fliegerhorst Upjever eingeladen hatte.

Schulz dankte für die Unterstützung bei der Umsetzung der Bundeswehrstrukturreform, die – wie berichtet – eine Zusammenlegung des Regiments in Upjever mit sich bringt. Was für die Region durchweg positiv sei, sei für die Truppe in der Umsetzung auch mit internen Veränderungen und einigen Härten verbunden, die möglichst sozialverträglich abgefedert werden sollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.