• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Olaf Nack zum neuen Vorsitzenden der UWG gewählt

29.03.2017

Bockhorn Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Bockhorn hat einen neuen Vorstand gewählt. Bei der Jahreshauptversammlung wurde der bisherige 2. Vorsitzende Olaf Nack zum 1. Vorsitzenden gewählt. Olaf Nack ist Ratsvorsitzender sowie Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses.

26 Jahre lang war Harald Martens der Vorsitzende. Er hatte erklärt, sein Amt abzugeben. Harald Martens folgte bei seiner damaligen Wahl auf Walter Schlosser, der dieses Amt ebenfalls 26 Jahre bekleidete. Nun ist Olaf Nack an der Reihe. Harald Martens ist jetzt 2. Vorsitzender.

In seinem Jahresbericht lobte Harald Martens die Mitglieder, die die bisherigen zwei Vorsitzenden der UWG Bockhorn unterstützt und die unabhängige Politik in Bockhorn für die Bürger vertreten haben. Nicht zu vergessen sei dabei auch die Arbeit des langjährigen UWG-Bürgermeisters und Ehrenbürgermeisters Ewald Spiekermann.

Weiter erläuterte Harald Martens in seinem Jahresbericht die politische Arbeit im Jahr 2016, bei der es unter anderem um Kindergärten, Krippenplätze, Einzelhandel, die wirtschaftliche Entwicklung in der Gemeinde, den Anstieg der Einwohnerzahl, und Windenergie ging.

Als langjährige Mitglieder zeichnete Harald Martens anschließend Heinz Harms für 30 Jahre, Gerold Meinen für 25 Jahre, Andreas Borchers, Alfred Eiben und Hans-Hermann Ahlers für 20 Jahre Mitgliedschaft in der Bockhorner UWG aus.

Der neugewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender ist Olaf Nack, 2. Vorsitzender ist Harald Martens, Kassenwart ist Uwe Hoppenheit, Schriftführer ist Björn Graf.

Olaf Nack bedankte sich im Namen der Mitglieder bei Harald Martens für die Arbeit als Vorsitzender und für die 30-jährige Arbeit im Gemeinderat Bockhorn, davon zehn Jahre als stellvertretender Bürgermeister.

Harald Martens kündigte an, dass die UWG im Laufe des Sommers eine Besichtigung der Torfbrandziegelei in Nenndorf organisieren wird. Die Brenntechniken dort gehen zurück bis in die Zeit der Bockhorner Ziegelzeit und August Lauw. Der Termin der Fahrt, bei der alle Bockhorner Bürger willkommen sind, wird noch bekanntgegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.