• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Olaf Lies: Verlängerung der Dorferneuerung möglich

31.05.2018

Sande Das Auslaufen des Förderzeitraums für die Dorferneuerung in Sande hat zu erheblichen Diskussionen geführt: Olaf Lies hat sich daher in dieser Angelegenheit als SPD-Landtagsabgeordneter und als Mitglied des Gemeinderats mit dem Amt für regionale Landesentwicklung in Verbindung gesetzt. Eigentlich sollte das Dorferneuerungsverfahren bereits Ende 2016 abgeschlossen sein. Damals habe es aber die Entscheidung gegeben, den Förderzeitraum bis Ende 2018 zu verlängern – allem auf Grund der zwei Jahre verspäteten neuen EU-Förderperiode. Damals ist auch schon vereinbart worden, dass 2018 über eine Verlängerung entschieden werden soll. „Dies habe ich mit dem Amt besprochen. Danach ist es durchaus möglich, eine weitere Verlängerung von zwei Jahren auszusprechen“, teilte Lies mit. Er sei zuversichtlich, dass eine Verlängerung gelingen kann.

Unabhängig davon gebe es aber deutlich mehr Anträge als Mittel. Hinzu komme, dass gerade Tiefbaumaßnahmen schlechter bewertet werden. Somit konnte das Sander Projekt „Posener Straße“ nicht zum Zug kommen. „Ich bin aber sicher, dass sich die Mittel des Bundes erhöhen werden und damit auch neue Spielräume für Projekte entstehen“, sagte Lies.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.