• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Politik: Sander CDU sieht sich getäuscht

05.12.2020

Sande Für Reinhard Oncken ist die Sache klar: Wenn man weiß, dass man für ein Vorhaben eine bestimmte Summe Geld zahlen muss, die man aber nicht hat, und kürzt dann so lange herum, bis man einen Haushaltsausgleich hinbekommt, dann lügt man sich letztlich selbst in die Tasche.

„Das widerspricht allen Grundsätzen der Klarheit und Wahrheit“, kritisierte der CDU-Ratsherr im Finanzausschuss der Gemeinde Sande. Auslöser für Onckens deftige Kritik, in der er sogar von „ Täuschung“ sprach, war eine überplanmäßige Aufwendung für die evangelische Kindertagesstätte. Statt der im Haushalt Anfang des Jahres angesetzten 563 000 Euro ist nun von 700 000 Euro Kosten die Rede.

Bürgermeister Stephan Eiklenborg wies den Täuschungswurf an die Verwaltung energisch zurück. Und auch Kämmerer Jens Santjer, der seit eineinhalb Jahren die Sander Finanzen verantwortet, musste Oncken korrigieren: „Nicht die Kita sagte, sie brauche mehr Geld. Das hat nichts mit steigenden Kosten zu tun.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tatsächlich sei in der Vergangenheit der Betriebskostenzuschuss des Landkreises nicht richtig gebucht worden. Die Zuschüsse seien zwar als Erträge im Haushalt eingepreist worden, nicht aber die Weiterleitung an die Kita. Das sei nun umgestellt worden.

Hinzu komme, dass die Kita-Finanzhilfen in diesem Jahr insgesamt höher sind. Die ungeplante Aufwendung sei somit auf jeden Fall gedeckt. Auf die Mittel der drei anderen Kitas in Sande habe das keinen Einfluss.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.