• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Kommunalwahl: SPD schickt viele Frauen ins Rennen

10.06.2011

JEVER Unter dem Motto „Soziale Kraft in Jever“ hat der SPD-Stadtverband bereits Ende März sein Programm für die Kommunalwahl am 11. September vorgestellt und die Kandidaten für den Kreistag gekürt. Jetzt folgte – wie bereits kurz berichtet – in einer öffentlichen und einmütigen Sitzung die Kandidatenkür für den Stadtrat.

17 Kandidaten stehen zur Wahl, darunter sechs amtierende Ratsmitglieder. Fraktionschef Dieter Janssen führt die Liste als Spitzenkandidat an, auf den Plätzen zwei und drei folgen Ratsfrau Elke Vredenborg und der Stadtverbandsvorsitzende Frank Kourim, der bislang kein Ratsmandat hatte. Die weiteren Kandidaten sind die Ratsfrauen Gertrud Bunjes und Marianne Rase­nack, Ratsherr Dieter Vahlenkamp, Roswitha de Jong-Ebken, Ratsfrau Ilse Makrinius, sowie Johannes Behrends, Doris Kruse, Wilfried Wolken, Helmut Bunjes, Dirk Ernst, Inge Evers, Johann Michels-Lübben, Johann Lüken und Roswitha Niemeyer. Der 56-jährige Michels-Lübben warf seinen Hut relativ spät in den Ring. Er ist bekannt als rühriger Vorsitzender des Betriebs- und Freizeitsportverbands Küste und will sich nun nach seinem Rückzug aus diesem Amt der Kommunalpolitik widmen.

Elke Vredenborg freute sich als Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) in Jever besonders über den großen Anteil an weiblichen Kandidaten: 8 der 17 SPD-Bewerber um ein Ratsmandat sind Frauen. Wichtig war der SPD bei der Kandidatenkür auch der Proporz von Vertretern aus den beiden Ortsvereinen Jever und Cleverns-Moorwarfen. Fünf Kandidaten vertreten den deutlich kleineren Ortsverein Cleverns-Moorwarfen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im aktuellen Rat ist die SPD mit sieben Mandatsträgern vertreten. Jevers stellvertretender Bürgermeister Jan Edo Albers wird nicht wieder kandidieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.