• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Rückblick auf 100 Jahre Frauenwahlrecht

06.03.2019

Steinhausen Der Gesprächskreis für gesunde Ernährung und Lebensführung Bockhorn (GELB) lädt zu einem Vortrag mit Professor Dr. Antje Sander ein. Die Leiterin des Schlossmuseums in Jever spricht unter dem Motto „Damenwahl“ über die Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 14. März. Beginn ist um 20 Uhr in der Altdeutschen Diele an der Landesstraße 11 in Steinhausen. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten. Jeder ist willkommen.

„Es ist für uns heute kaum vorstellbar, dass Frauen bis zum Anfang des vorigen Jahrhunderts für so unmündig gehalten wurden, dass sie weder das Recht hatten, eine Wahlentscheidung zur Politik öffentlich abzugeben noch sich selbst wählen zu lassen. Es lohnt sich, die 100 Jahre Frauenwahlrecht jetzt zu feiern“, sagt Professor Antje Sander. Dass Frauen auch öffentlich ihre Meinungen zur Führung und Leitung des Staates bekunden konnten, war einer der ersten Schritte zur Gleichberechtigung von Mann und Frau. Darüber, und wie die „Damenwahl“ das Jeverland erreichte, berichtet die Referentin beim Gesprächskreis für gesunde Ernährung und Lebensführung in Steinhausen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.