• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Radweg: Vier Dörfer laden Minister Lies ein

04.09.2013

Middoge Im vergangenen Winter haben die Einwohner der Dörfer Oldorf, Tettens, Pievens und Middoge mit einer spektakulären Plakataktion für den Bau des Radwegs entlang der Kreisstraße 89 demonstriert. Seit mehr als 20 Jahren fordern die vier Dörfer den verbindenden Radweg.

Einen großen Unterstützer fand die Aktion „Vier Dörfer ein Weg“ damals im inzwischen ehemaligen Landwirtschaftsminister Gert Lindemann. Doch seit der Landtagswahl mit dem Regierungswechsel in Hannover sei es sehr ruhig geworden in Sachen Radweg.

Die Dörfer haben deshalb Wirtschaftsminister Olaf Lies eingeladen, um über den Sachstand zum Radweg zu berichten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Landkreis läuft die Radweg-Planung: Die Straßenverkehrsbehörde Aurich erstellt zurzeit noch die Planunterlagen, sobald sie dem Kreis vorliegen, kann in den Gremien das Planfeststellungsverfahren eingeleitet werden, sagte Kreis-Sprecher Sönke Klug.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.