• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Parteien: Vier Frauen im neuen Stadtverbandsvorstand

22.11.2014

Varel Hannelore Schneider (SPD-Ortsverein Obenstrohe) ist neue Vorsitzende des SPD-Stadtverbands Varel. Sie wurde am Donnerstag in Dangastermoor mit 18 von 19 Stimmen zur Nachfolgerin von Elfriede Ralle (Ortsverein Dangastermoor) gewählt, die in den vergangenen zwei Jahren die Vorsitzende war.

Zu weiteren Mitgliedern des Stadtverband-Vorstands wurden Uwe Brennecke (Büppel), Cornelia Papen (Varel) und Elfriede Ralle als Stellvertreter gewählt. Kassierer bleibt Leonhard Müller, Schriftführerin ist Anne Mentzen. Zu Beisitzern wurden Dennis Eilers, Dominik Helms, Bernd Piper, Georg Ralle und Sebastian Schmidt gewählt.

Sascha Biebricher, der die Wahl geleitet hatte, dankte der scheidenden Vorsitzenden für ihr Engagement. „Die vier Wahlkämpfe, die in deine Amtszeit gefallen sind, hätte für zwei Vorstände gereicht“, sagte Biebricher. Zudem habe sie als Vorsitzende noch die „eine oder andere innerparteiliche Entwicklung“ meistern müssen, spielte er auf den Parteiaustritt und Wechsel Alfred Müllers zur Fraktion Zukunft Varel an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dazu kam die arbeitsintensive Debatte um die Neuausrichtung der Kurverwaltung, schließlich Wahlkämpfe mit der Landtagswahl 2013 und der nachfolgenden Bundestagswahl sowie der Europawahl und der Bürgermeisterwahl 2014. Letztere habe sehr viel Kraft gekostet, gestand Elfriede Ralle ein. Sie dankte den Helfern aus der Arbeitsgemeinschaft 60 plus, die sich sehr engagiert hatten. Zu den Themen, die im Stadtverband diskutiert wurden und zu denen es teilweise Veranstaltungen gab, zählten die IGS-Debatte, die Schlossplatzgestaltung, die Neuausrichtung der Kurverwaltung und der barrierefreie Bahnhof.

Im SPD-Stadtverband Varel sind die vier Ortsvereine Büppel, Dangastermoor, Obenstrohe und Varel mit zusammen 263 Mitgliedern organisiert.

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.