• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Urlauber Und Zweitwohnungsbesitzer Müssen Wangerooge Sofort Verlassen: Nun gilt: Früher abreisen

21.03.2020

Wangerooge Der Landkreis Friesland hat am Freitagabend alle Urlauber und Zweitwohnungsbesitzer auf Wangerooge per Verfügung aufgefordert, unverzüglich – spätestens am Sonntag, 22. März – die Insel zu verlassen. Bisher hatten alle ohne Hauptwohnsitz auf Wangerooge bis Mittwoch, 25. März, Zeit, nach Hause zu fahren. Doch nun drängt die Behörde auf schnellere Abreise. Auch weil sich zeige, dass „eine Rückreisebereitschaft generell nicht im erforderlichen Maße vorliegt“.

Laut Wangerooges Bürgermeister Marcel Fangohr halten sich zurzeit noch rund 250 Urlauber und Zweitwohnungsbesitzer auf der Insel auf. Insbesondere die Zweitwohnungsbesitzer seien nicht unbedingt willens, die Insel nun zu verlassen. Er kündigte an, dass Polizei und Ordnungsamt am Samstag und Sonntag kontrollieren werden, ob sich noch Zweitwohnungsbesitzer auf Wangerooge aufhalten.

Zugleich appellierte er an alle Insulaner, sich ernsthaft zu überlegen, ob es notwendig ist, ausgerechnet jetzt Handwerker vom Festland nach Wangerooge zu holen, um Reparaturarbeiten erledigen zu lassen. „Wir haben zurzeit mehr als 300 Mitarbeiter vom Festland auf der Insel – das ist in diesen Zeiten kontraproduktiv, wenn sonst niemand zum Schutz der Insulaner nach Wangerooge kommen darf“, so Fangohr. Er ruft dazu auf, alles an Reparaturen, was nicht dringend ist, nun zu verschieben.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.