• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

VEREINE: Weichen für 131. Flegelbeer gestellt

09.01.2010

HOHENKIRCHEN Das 130. Flegelbeer der Sänger aus dem Jeverland und Carolinensiel wird in diesem Jahr vom Quartettverein Carolinensiel ausgerichtet. Vorausschauend wurden in Hohenkirchen bereits die Weichen für das Flegelbeer 2011 gestellt. Bei der Jahreshauptversammlung des Hohenkirchener Männergesangvereins „Liedertafel von 1844“ wurde der Flegelbaas für dieses Traditionsfest bestimmt.

Ellmer Cramer übernahm das Amt. „Der Flegelbaas wird überbewertet. Er ist der Moderator für einen Abend. Der Vertreter des Männergesangvereins aber ist der Vorsitzende. Für den einen Abend werden wir das gemeinsam schaffen“, stellte er klar.

Chorleiter Andreas Dörnath bezeichnete die Tätigkeit des Flegelbaas als schweres Amt und nannte in diesem Zusammenhang Rainer Eiben, der dieses Amt beim letzten Flegelbeer gut gemeistert habe.

Dörnath ging in seinem Beitrag auf das erfolgreiche Chorkonzert beim Dorffest ein und betonte: „Auch wenn es kräftezehrend ist, manche Passagen immer wieder zu üben, nur das führt zum Erfolg.“ Es mache ihm immer wieder Spaß, mit dem Chor zu arbeiten. Trotz hoher Konzentration komme der Humor nicht zu kurz.

Der später im Amt bestätigte Vorsitzende Hermann Keemann zählte alle Ereignisse des vergangenen Jahres auf. Der begeisterte Beifall beim Dorffest habe gezeigt, dass sich die Arbeit gelohnt habe.

Bei den Vorstandswahlen gab es eine personelle Veränderung: Wolfgang Hagemeier übernahm das Amt des Schriftführers von Andreas Dörnath. Stellvertretender Vorsitzender ist weiterhin Ellmer Cramer und Kassenwart bleibt Peter Foerste.

Der 18 Personen umfassende Chor probt immer donnerstags von 20 Uhr bis 21.30 Uhr. Neue Sänger werden gerne aufgenommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.