• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Politik

Parteien: Zwischen Partei und Politik unterscheiden

04.03.2017

Jever „Unterscheiden zwischen Politik und Partei!“: Dass das notwendig ist, darauf weist der Ortsvereinsvorsitzende der SPD Jever Stephan Höpken hin: „Viele Bürgerinnen und Bürger reduzieren politische Arbeit lediglich auf die gewählten Vertreter im Stadtrat. Damit werden sie weder den Fraktionsmitgliedern (Politik), noch den engagierten Mitgliedern in den Ortsvereinen gerecht.“

Parteipolitische Arbeit sei ebenso unverzichtbar wie kommunalpolitische, „denn auch hier kann man auf einem Bein nicht stehen“. Die Arbeit in den Ortsvereinen, wo Anregungen und Ideen, aber auch Kritik und Anträge ausgearbeitet und beraten werden, sei extrem wichtig, um die Fraktion mit Informationen zu versorgen und mit An-/Aufträgen zu füttern.

Höpken lädt deshalb alle, die Interesse haben, sich aktiv und parteipolitisch in der SPD zu engagieren, ein, an einer der SPD-Sitzungen teilzunehmen. So findet am Dienstag, 7. März ab 19.30 Uhr im Graftenhaus eine Mitgliederversammlung statt. Schwerpunkt wird die Neugründung der AG 60plus sein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.