• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland

Prüfung bestanden

08.11.2013

Für die Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham ist es eine besondere Veranstaltung, wenn sie sich bei Kunden bedanken kann, die bereits 25 und 50 Jahre Mitglied der Bank sind. Im Rahmen einer Feierstunde im „Büppeler Krug“ in Büppel freute sich der Bereichsleiter Armin Joosten über die zahlreiche Teilnahme und überreichte jedem Jubilar eine Ehrenurkunde und ein Präsent als Dank und Anerkennung. Abgerundet wurde die Ehrung mit einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen. Insgesamt finden drei Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten statt, damit es auch jedem Jubilar möglich ist teilzunehmen.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Heinz Bolting, Dieter Decker, Werner Fuhrken, Horst Gestrich, Gerhard Loesch, Klaus Marunde, Hans-Georg Müller, Heine Sandgaard, Georg Schnörwangen, Ernst Schröder, Heino Schröder, Werner Schwob, Heinz-Gerold Speckels, Wilhelm zur Mühlen.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Hildegard Bauer, Horst Bodi, Ursula Bümmerstede, Anne Gestrich, Klemens Grummann, Helmut Janik, Margot Köhler, Gerhard Lambertus, Ingrid Nagel, Renate Renken, Waltraud Stark, Werner Stratmann und Petra Wulf-Beck.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Joscha Bredehorn vom Studio der Selbstverteidigung (SDS) Varel hat vor einer international besetzten Prüfungskommission seine Prüfung zum 1. Meistergrad im Jiu-Jitsu erfolgreich absolviert. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit von einem Jahr stellte sich der 22-Jährige den drei Prüfern Antonio Farinella (7. Dan) aus Silzilien sowie Claus Karstens (4. Dan) und Sascha Brückner (3. Dan) und konnte nach einer zweistündigen praktischen und theoretischen Prüfung das internationale Diplom der Budo-Akademie-Europa (BAE) entgegennehmen. Besonderen Dank gilt Swenja Janßen (4. Dan, Ausbilderin im SDS) die sich als Partnerin für die Kata zur Verfügung stellte, sowie an seinen Prüfungspartner Sebastian Maaß, der in den vergangenen Wochen aus Hamburg zum Training gekommen war. Mit sieben Jahren fing Joscha Bredehorn unter der Anleitung von SDS-Leiter Frank Kramer die traditionelle Kampfkunst zu erlernen. Von 2009 bis 2012 wurde Bredehorn im SDS Varel zum Sportfachmann ausgebildet und ist dort bis heute als Ausbilder für Fitness, Kampfsport und Selbstverteidigung tätig.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.