• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Prüfungsbeste feierlich ausgezeichnet

29.01.2019

Bei der Freisprechungsfeier der Innung für Land- und Baumaschinentechnik Oldenburg im Haus der Kreishandwerkerschaft Oldenburg erhielten jetzt 30 ehemalige Auszubildende im Beruf Land- und Baumaschinenmechatroniker/in ihre Gesellenbriefe. Obermeister Hartmut Bahrs und der Prüfungsvorsitzende Heiko Sudbrink zeigten sich mit den Ergebnissen der Gesellenprüfungen sehr zufrieden.

Für die besten Prüfungsergebnisse wurden Cord Lüdeke, Ganderkesee (Raiffeisen-Warengenossenschaft Hunte Weser), und Malte Hullen, Zetel (Heinz Steenblock Landtechnik), mit einem Geldpreis und jeweils einer Urkunde ausgezeichnet. Die Gesellenprüfung haben im Landkreis Friesland außerdem bestanden: Dirk Lange­diers, Neuenburg (Claas Weser Ems), Jorina Lohmüller, Zetel (Heinrich Schröder Landmaschinen), Patrick Janßen, Wangerland (Dierk Freymuth Landmaschinenmechanikermeister).

Bei der Jahreshauptversammlung blickte der Feuerwehrspielmannszug Zetel/Neuenburg auf ein erfolgreiches neues Jahr zurück. Der Vorsitzende Uwe Schiller begrüßte neben den aktiven Musikern auch den Gemeindebrandmeister Stefan Eilers, den Ortsbrandmeister Olaf Redenius, den stellvertretenden Ortsbrandmeister Thorsten Tönjes und Ehrenmitglied Richard Schweer.

Im vergangenen Jahr hat der Feuerwehrspielmannszug ein neues Glockenspiel angeschafft und die Marimbas und das Xylophon neu lackiert. Ebenso wurden die beiden großen Trommeln neu foliiert und die Felle mit dem neuen Logo bedruckt. Diese Anschaffungen konnten nur wegen einigen großzügigen Spenden so schnell umgesetzt werden.

Im Jahr 2018 hatte der Spielmannszug zudem mit einem Rückgang der Mitgliederzahlen zu kämpfen. Waren im Vorjahr noch 23 Mitglieder aktiv, verringerte sich diese Zahl bis zum Ende des Jahres auf 19 Aktive. Diese absolvierten 34 Auftritte, 36 Probenabende, neun Samstagsproben und zehn Registerproben. Hierbei kamen insgesamt 1647,99 Stunden zusammen. Dem Mitgliederschwund wirkt der Feuerwehrspielmannszug mit aktiver Jugendarbeit entgegen. So haben im vergangenen Jahr acht Kinder und Erwachsene beim Spielmannszug gelernt, ein Instrument zu spielen. „Perspektivisch werden sich die Reihen des Feuerwehrspielmannszugs wieder füllen“, schreibt André Lammers vom Spielmannszug.

Auch abseits der Auftritte und der Proben pflegten die Musiker eine enge Gemeinschaft. Der Festausschuss organisierte zu Beginn des Jahres eine Kohltour mit Tanz, im Sommer eine Fahrradtour zum Swin-Golfen und zum Ende des Jahres eine Tour zum Bowlingcenter nach Varel. Hinzu kam noch der ein oder andere Grillabend, zum Beispiel zusammen mit den Nachwuchsmusikern.

Gemeindebrandmeister Stefan Eilers durfte zum Ende der Versammlung noch eine Ehrung aus dem Vorjahr nachholen. Tobias Langenberg wurde für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt.

Auch in diesem Jahr hat der Spielmannszug viel vor. Die ersten Lehrgangstermine des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen und der Turner-Musik-Akademie wurden bereits bekanntgegeben. Erstmals wird auch der Feuerwehrspielmannszug einen eigenen Lehrgang mit externen Dozenten in Zetel durchführen. In diesem werden die musiktheoretischen Grundlagen und Basisfähigkeiten der praktischen Anwendung vermitteln und aufgefrischt. Dieser wird vom 12. April bis 14. April stattfinden.

Wer sich für den Feuerwehrspielmannszug interessiert, findet Infos auf der Internetseite (www.fszzetel-neuenburg.de), auf Facebook (fszzn) oder kann einfach zu einer Probe ins Feuerwehrhaus Zetel kommen (Nachwuchs: mittwochs 18 bis 19 Uhr, Aktive: mittwochs 19 bis 20.30 Uhr).

Bei einer Versammlung wurden jetzt langjährige Mitglieder des Verbands Wohneigentum, Gemeinschaft Friesische Wehde, ausgezeichnet. Der Gemeinschaftsleiter Peter Töben und seine Stellvertreterin Sabrina Paszella nahmen die Ehrungen vor. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Roswitha Eiben und Peter Reimann geehrt, für 10 Jahre Lilli und Gottfried Jelitte sowie Bertha und Bernd Fahrenhorst.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.