• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland

Ranzen und Neuwahl

21.06.2014

Mit einer Foto-Story hat die Klasse 3a der Grundschule Osterstraße in Varel einen Preis gewonnen. Bei dem Wettbewerb „Denk an mich. Dein Rücken“ belegte die Klasse den mit 50 Euro für die Klassenkasse dotierten dritten Platz. In einem Wettbewerb zum Thema „Rückenbelastungen durch Schulranzen“ hatte der GUV Oldenburg im Februar alle 3. Klassen der Grundschulen aufgefordert, das Thema der bundesweiten Präventionskampagne „Denk an mich. Dein Rücken.“ aufzugreifen.

Die Schülerinnen und Schüler sollten frühzeitig auf das Thema „Rückengesundheit“ aufmerksam gemacht und für ihre Tragegewohnheiten und das Gewicht des Ranzens sensibilisiert werden. Die Klasse freut sich nun gemeinsam mit ihrer Lehrerin Anja Felsch auf die anstehende Klassenfahrt und wird den Gewinn in Eiskugeln eintauschen. Ein weiteres aufregendes Erlebnis war es für die Klasse, in der Kinderhörfunksendung „Knackfrosch“ von Radio Jade über diesen Wettbewerb und den gewonnenen Preis berichten zu dürfen.

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat einen neuen Bezirksseniorenausschuss gewählt. Erich Hillebrand aus Varel wurde für vier weitere Jahre als Vorsitzender gewählt. Die 25 Mitglieder des neugewählten Ausschusses vertreten mehr als 10 000 Senioren der Gewerkschaft. Er wird durch ein vierköpfiges Präsidium unterstützt. Die Wahl des Vorsitzenden geschah einstimmig. Mit einer emotionalen Rede schwor Hillebrand die Anwesenden auf eine arbeitsintensive Amtszeit ein. Das Thema Wohnen im Alter steht auf der Agenda, aber auch anständige Arbeits- und Lebensbedingungen, eine gute öffentliche Daseinsvorsorge und eine Rentenreform die Altersarmut verhindert. Darüber hinaus müsse es einen Mindestlohn geben, der keine Ausnahmen macht. „Seien wir doch mal ehrlich, selbst 8,50 € Euro Mindestlohn sind nicht der große Wurf“, so der Vorsitzende Hillebrand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.