• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Rekord im Kindergarten

16.05.2017

In allen Gruppen des Kindergartens St. Michael in Obenstrohe haben Philipp Kregelin, Tim Kemchen, Linus Kruse und Jan Knoop Bauklötze gesammelt, um sie in einem hohen Turm zu verbauen. Der Einsatz hat sich gelohnt: 1227 Bauklötze stecken in dem rekordverdächtigen 3,80 Meter hohen Turm, der bis an die Decke des Gruppenraumes ragt. „Zwei Stunden haben die Jungs gebraucht“, berichtet Iris Buchtela, Leiterin des Kindergartens.

Frühjahrsputz hieß es am Sonnabend im Freibad am Bäker. Viele Erwachsene und Kinder waren dem Aufruf des Fördervereins und der DLRG-Ortsgruppe gefolgt, das Schwimmbad für die Saison vorzubereiten. Gemeinsam putzten und schrubbten sie unter blauem Himmel. Die Stimmung war gut, und zur Belohnung gab es einen stärkenden Imbiss. Am 20. und 21. Mai wird die Aktion wiederholt. Volker Wildeboer, Tel. 04451/959415 oder E-Mail:volker.wildeboer@ewetel.net, nimmt gerne Anmeldungen entgegen.

Die Vareler Schießsportgemeinschaft der Bundesbahn Varel hat ein neues Königshaus 2017, das der Präsident Jonny Ebkes und Sportleiter Wolfgang Münz jetzt im Vereinshaus im alten Lokschuppen vorstellten. König ist Jan Hendrik Siemens, ihm zur Seite stehen als erster Ritter Wolfgang Münz und als zweiter Ritter Jonny Ebkes. Königin ist Lisa Osterloh, als erste Hofdame agiert Judith Varrelmann, zweite Hofdame ist Nina Münz. Bei der Jugend ist es Königin Louisa Smidt, ihr zur Seite stehen als erste Hofdame Lena Smidt. Herbert Münz hat nun den Titel Kaiser, Nina Münz ist Kaiserin bei der SSG Bundesbahn Varel. Nach der Proklamation des neuen Königshauses wurde mit den Mitgliedern gemütlich gefeiert.

Bei einem Vorbereitungstreffen aller Abnehmer und Abnehmerinnen für die neue Sportabzeichensaison wurde die sportliche Leistung von zwei „altgedienten“ Sportlern des VTB gewürdigt. Werner Vogel und Wieland Golder konnten bei der offiziellen Verleihung der Urkunden im Februar nicht anwesend sein, und so erhielten sie jetzt nachträglich ihre Jubiläums-Auszeichnung, denn sie haben beide im letzten Jahr zum 50. Mal die Bedingungen für das Erreichen des Sportabzeichens geschafft. Überreicht wurden die Urkunden vom Obmann Günther Karth, der die außergewöhnliche Bedeutung dieser Leistung hervorhob.

Nachgeholt werden musste auch die Übergabe des Vareler Sport-Oscars, den sich 2016 Uwe Wollschläger erkämpft hat. Von den 19 verschiedenen Disziplinen, die angeboten werden, um Punkte zu sammeln, hat er alle 19 erfolgreich absolviert.

Jeder Erwachsene und alle Kinder und Jugendlichen ab dem sechsten Lebensjahr können sich unabhängig von einer Vereinszugehörigkeit auch dieses Jahr wieder den sportlichen Herausforderungen zur Erlangung eines Sportabzeichens stellen. Trainiert und abgenommen wird jeden Donnerstag (außer Himmelfahrt) von 18 bis 20 Uhr und jeden ersten Sonntag im Monat (auch in den Sommerferien) von 10 bis 12 Uhr. Treffpunkt ist das Vareler Waldstadion.

Die Termine für das Radfahren (wieder in Zusammenarbeit mit dem TuS Büppel) und fürs Nordic Walking werden zeitnah bekanntgegeben oder können beim Obmann telefonisch (04451/861420) erfragt werden.

Neben dem normalen Abzeichen und dem Sport-Oscar kann auch wieder das Familiensportabzeichen (mindestens drei Familienmitglieder) erworben werden, und als Neuerung in diesem Jahr ist es auch Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen möglich, die dann speziellen Bedingungen für das Sportabzeichen zu erfüllen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.