• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland

Saisons enden und starten

02.04.2015

Sie haben nicht nur ein gemeinsames Hobby – das Lesen – sondern sie sind über die Jahre auch Freunde geworden: Die Mitglieder des Lesekreises des Landfrauenvereins Friesische Wehde haben in den Wintermonaten wieder jede Menge Bücher gelesen und jetzt gemeinsam bei einem Frühstück im Land-Café Astederfeld den Saison-Abschluss gefeiert. Lisa Löhmannsröben begrüßte die Teilnehmer und als Gäste Anette Haupt-Koch von der Bücherei-Mediathek Zetel sowie Maike Albers und Renate Bauer vom Landfrauen-Vorstand. Helga Schwarting dankte Lisa Löhmannsröben für ihren Einsatz: „Wir haben dir gerne zugehört und wieder viele schöne Stunden verbracht.“ Sie erinnerte an den Vortrag von Ingeborg Pflicht vor den Landfrauen: „Zwanzig Seiten lesen am Tag beugt Demenz vor.“ Zur Bücherrunde treffen sich die Frauen wieder am 7. Oktober um 9.30 Uhr in der Alten Schule Marschstraße. Dann wird auch Pastorin Sabine Indorf dabei sein.

Die Radsportler des TuS Zetel haben ihre Saison eröffnet. Bei kalten drei Grad starteten sie zu ihrem ersten gemeinsamen Training – und die Beteiligung war hoch. 18 von 25 aktiven Radsportlern trafen sich in Zetel am Markthamm, berichtet Norbert Richter. „Das zeigt die positive Entwicklung der Gruppe, die in den vergangenen fünf Jahren nur Zuwächse erhalten hat.“ Besonders erfreulich sei auch, dass mittlerweile vier Frauen aktiv am Training teilnehmen. Gegründet wurde die Radsportgruppe bereits 1988 mit acht Mitgliedern.

Die erste Tour der Saison sollte nicht zu lang sein, die Gruppe fuhr von Zetel über Bockhorn, Grabstede, Bockhornerfeld, Spohle, Lehe, Beckhausen, Neuenwege und Obenstrohe zurück nach Bockhorn, um dort bei Kaffee und Kuchen gemütlich zusammenzukommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schon vor der Eröffnungsfahrt starteten die Planungen und Vorbereitungen für den 2. Zeteler Fahrradtag am 4. Juli, die mittlerweile auf Hochtouren laufen. Einige feste Programmpunkte stehen auch schon fest.

Starten wird die Veranstaltung um 10 Uhr am Hankenhof mit der Radtourenfahrt über 50 bis 155 Kilometer. Um 10.30 Uhr startet ein fünfstündiges Indoor-Cycling-Event mit den Zeteler Studios Impuls und Fitmacher sowie den Vareler Fitnessstudios Vitalis und Vera Fit. Um 11 Uhr beginnt die ausgeschilderte Radtour für Jedermann zum Vareler Hafen. Dort wird zur Stärkung ein Fischbrötchen gereicht.

Es soll ein Tag rund um das Fahrrad werden, an dem jeder aktiv oder passiv teilnehmen kann. Rund um den Zeteler Hankenhof werden mehrere Aktionen angeboten. Regionale Händler haben zugesagt, einige Neuheiten zu präsentieren, teilt Rudolf Spiegel mit.

Die Radsportgruppe des TuS Zetel bietet vier Mal in der Woche ein Training an: mittwochs und freitags ab 18 Uhr, donnerstags und sonntags ab 10 Uhr, Treffpunkt ist am Markthamm in Zetel.


     www.radsport-zetel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.