• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

„Schlüssiges Konzept“

20.01.2017
Hans-Joachim Zschiesche vom Fahrgastverband Pro Bahn freut sich über barrierefreies Umsteigen in Varel. Er fordert Bahnsteigpersonal.

Frage: Herr Zschiesche, ist das Konzept für den Ersatzverkehr schlüssig?
Zschiesche: Ja, da die Ungereimtheiten der 18-monatigen Sperrung vor einigen Jahren im jetzigen Konzept berücksichtigt werden.
Frage: Was sind die Vor- und Nachteile?
Zschiesche: Der Vorteil ist, dass in Varel barrierefrei umgestiegen wird, also der Weg über die Bahnüberführung entfällt. Denn aufgrund einer Fahrplanänderung werden alle Züge am Hausbahnsteig Gleis 1 halten. Probleme haben wohl die Fahrgäste nach Wilhelmshaven, zu den Inseln, Jever, Wittmund und Esens. Sie müssen den Bus nutzen und sind länger unterwegs.
Frage: Was muss noch erledigt werden, damit alles reibungslos läuft?
Zschiesche: Als Fahrgastverband haben wir bei der Nordwestbahn darauf gepocht, entsprechendes Bahnsteigpersonal als Ansprechpartner vorzuhalten. Die jetzige Kundeninformation mit einem Laufband und einer Ansage per Lautsprecher bietet nicht den gewünschten Effekt.
Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.