• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Jungtauben legen Distanz von 310 Kilometern zurück

07.09.2017

Schortens Zusammen mit der Transportgemeinschaft Ostfriesland und der Brieftaubenreisevereinigung Friesenland wurde jetzt der fünfte Preisflug der Jungtauben im hessischen Haiger unweit von Siegen (rund 310 Kilometer bis Friesland) mit 3600 Tauben gestartet. Von der RV Friesenland waren 373 Tauben dabei.

Bei sehr gutem Flugwetter und leichten südwestlichen Winden erfolgte der Auflass in Haiger um 10 Uhr. Die günstigsten Windströmungen (Südwestwind) wurden diesmal von den Tauben in ca. 300 Meter Höhe ausgenutzt.

„Für den Taubenzüchter ist es immer wieder eine Augenweide, wenn ihre Tauben aus dieser Höhe mit angewinkeltem Flügel (sie fallen wie ein Stein vom Himmel) den Taubenschlag anfliegen“, sagt Reisetaubenvereinigungs-Sprecher Hans Fehnders aus Schortens.

Nach einer Flugzeit von 3:58 Stunden traf beim Züchter Hans Jürgen Janssen in Stedesdorf die schnellste Taube der RV Friesenland ein. Sie erreichte eine Fluggeschwindigkeit von 81 km/h.

Die weiteren erfolgreichen Züchter waren: Manfred Steffens (Werdum), Volkert Steffens (Heidmühle), Peter Ostendorf (Horsten), Hans Fehnders (Heidmühle), Efke Ehnts (Werdum), Hans-Jürgen Janssen (Wiesmoor), SG Genuneit (Horsten), Irene Lehmann (Sande), SG Julia und Nina Tolksdorf (Abens) und Ernst Tolksdorf sen. (Werdum).

Der Preisflug konnte nach 21 Minuten abgeschlossen werden.

Am Sonntag, 10. September, wird die Flugstrecke für die Jungtauben noch ein wenig weiter. Sechster und letzter Auflassort in der Preisflugsaison ist dann das rund 380 Kilometer entfernte Bad Vilbel im hessischen Wetteraukreis.

Die Distanzen für die Jungtauben werden mit jedem Flug länger. In der Vorwoche war Lüdenscheid der Auflass­ort (270 Kilometer) davor Hamm (210 Kilometer). Rund 500 Jungtauben schickte der in Schortens ansässige Verein dabei jedes Mal ins Rennen. Zuvor hatten die Alttauben ihre Flugsaison bei zwölf Preisflügen absolviert.

Im Vorjahr bewältigten die Jungtauben bei sechs Preisflügen und sieben Vorflügen jeweils eine Distanz von 2130 Kilometern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.