• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland

Schüler am Ball

16.02.2013

Prof. Dr. Annelie Keil kommt wieder nach Varel. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Varel, Brigitte Kückens, und die Hospizbewegung Varel haben sie zu einem Vortrag eingeladen. Die Gesundheits- und Sozialwissenschaftlerin spricht über das Thema „Dem eigenen Leben auf die Spur kommen und das biografische Geheimnis entdecken“. Geboten wird eine Wanderung mit Weitblick durch einen „Dschungel, der sich Leben nennt“. Der Vortrag findet statt am Donnerstag, 21. Februar, 20 Uhr, im Tivoli Varel. Der Eintritt kostet sechs Euro.  

Spannend ging es am Freitag in der Sporthalle der Oberschule Varel zu. Die Schule hatte eingeladen zum Leuchtturm-Cup und Fußball-Mannschaften aus den neunten und zehnten Klassen des Lothar-Meyer-Gymnasiums, der Berufsbildenden Schulen Varel, der HRS Zetel, der Pestalozzischule und der Oberschule Varel nahmen teil. In der Finalrunde bekamen die Schüler spannende Spiele zu sehen. Im Finale traten gegeneinander an die Vareler Oberschüler und die Titelverteidiger, die Mannschaft des LMG. Die Mannschaft von LMG-Sportlehrer Jens Pöhlandt konnte das Spiel für sich entscheiden. Irmgard Schläger, Leiterin der Oberschule, überreichte einen Pokal an die Siegermannschaft mit Kai Satorius Kaissis, Christian Albers, Pascal Besse, Marcel Böseler, Jannik Heinemann, Jann Straten, Nils Scheebaum, Oke Michelsen und mit Rieka Elling, eines von zwei Mädchen, die an dem Fußball-Turnier teilnahmen. Im Team der Pestalozzischule behauptete sich Stella Wardenburg. „Mit diesem Turnier wollen wir das Miteinander der Schulen stärken“, sagte Kai Pankow, Sportlehrer an der Oberschule Varel, zum Ziel des Fußball-Turniers.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.