• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Hauptversammlung: Schützen fehlen Helfer und Geld

31.01.2017

Schortens Im Schützenverein Schortens fehlt es an Geld und an zupackenden Händen. Das stellte Präsident Peter Langer bei der Jahreshauptversammlung fest. Es müsse sich dringend etwas ändern, erklärte er und schlug vor, alle Mitglieder zu einer einmaligen Spende in Höhe von mindestens 15 Euro aufzufordern. Der Vorschlag stieß bei den Mitgliedern auf Zustimmung und soll schon in dieser Woche in die Tat umgesetzt werden.

Wie dringend das Geld benötigt wird, war am Samstag bei der Jahreshauptversammlung deutlich zu sehen: Wasser tropfte stetig von der Decke des Versammlungsraums, das Dach ist marode. Rund 1000 Euro werden benötigt, um die wichtigsten Arbeiten zu erledigen, allerdings wird das Geld nur reichen, wenn sich genügend Leute finden, die mit anpacken. Sollte das nicht der Fall sein, müssten die Arbeiten an eine Fachfirma vergeben werden, was weitaus kostspieliger werden würde, so Peter Langer.

Sanierungsbedarf besteht auch beim Pistolenstand. Wie hoch hier der Finanzierungsbedarf ist, ist aber noch unklar.

Der Schützenverein hat rund 90 Mitglieder, etwa 15 bis 20 Frauen und Männer sind aktive Schützen. Mehr als die Hälfte der Mitglieder ist älter als 60 Jahre, nur acht sind unter 27 Jahre alt. . Besonders stolz ist der Verein auf Hendrik Hülsmann, der bei der Kreismeisterschaft in acht Disziplinen antrat und sechs Siege verbuchen konnte. Die Bogenschützen sind glücklich über einen leichten Zuwachs in ihrer Sparte. Insgesamt wünsche man sich mehr Resonanz bei den Veranstaltungen, hieß es. Gut zufrieden war der Präsident aber mit dem Zuspruch bei der Feier zum 225-jährigen Bestehen. Gefeiert worden war mit einer großen Veranstaltung im Bürgerhaus.

Auszeichnungen gab es für Manuela und Hinrich Gerdes, Erna Langer und Richard Janßen, die sich in ganz besonderem Maße für den Verein engagiert hatten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.