Sillenstede - In einer gemeinsamen Aktion wollen der Landvolkverein Sillenstede-Accum, der Bürgerverein Sillenstede und die Sillensteder Konfirmanden am Samstag, 24. September, auf dem Hof von Reiner und Anke Busma in Klein Westerhausen die Erntekronen binden. Rund 40 Helfer werden dazu am Vormittag erwartet. Für die freiwilligen Helfer ist natürlich auch Stärkung vorgesehen.

Geschmückt mit Schleifenbändern, Äpfeln und Maiskolben wird die große Erntekrone am Freitag, 30. September, den Vorplatz der St.-Florian-Kirche zieren. Ein kleineres Exemplar wird in der Sillensteder Kirche aufgestellt, sagte Enno Hofmann vom Vorstand des Landvolkvereins. Dort beginnt am Sonntag, 2. Oktober, um 10 Uhr der Erntedankgottesdienst. Die Ähren für die Erntekronen stammen vom Hof von Enno Thomßen aus Haddien.

Zum Aufstellen der Erntekrone grillt das Landvolk Bratwürste und schenkt ab 18 Uhr Getränke aus. Der Vorstand hält eine Rede. Landwirt Enno Hovemann berichtet für das Landvolk über die Ernte und das Jahr aus Sicht der Landwirte. Der Kindergarten singt unter der Erntekrone und der Musikzug Sillenstede führt den anschließenden Laternenumzug an. Dieser soll gegen 19.45 Uhr starten. Kindergarten- und Grundschulkinder ziehen – nach vorn und hinten abgesichert von der Feuerwehr – durch das Dorf.