• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Still ruht der See – Noch: Am Samstag eröffnet der Badesee Heidmühle

30.05.2018

Die Sprunganlage ist Vergangenheit – genau wie das Naturfreibad Heidmühle: Mitarbeiter des Schortenser Bauhofs haben Sprungbrett und Holzplattform abgebaut, nur die Gründungspfähle ragen noch aus dem Wasser. Sie sind laut Bäderleiter Peter Kramer bis zu sechs Meter tief in den Boden eingespült und müssen nun vorerst besonders abgesichert. Denn am Samstag, 2. Juni, eröffnet der Badesee Heidmühle die Saison. Dann ist täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Allerdings gilt: Schwimmen auf eigene Gefahr, es gibt keine keine Wasseraufsicht mehr. Wenn es voll ist, sieht jedoch ein Ordnungsdienst nach dem Rechten. BILD:


Video:   www.youtube.com/nwzplay 
Video

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.