• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Tierische Ausflüge

05.09.2018

Eine Tagestour nach Wildlands Emmen (NL) hat der Dorfbürgerverein Sandelermöns unternommen. Dabei kam nie Langeweile auf. 42 Personen waren dabei. Gut gestärkt nach einer Frühstückspause haben die Teilnehmer dann alles im Zoo Emmen besichtigt: Erdmännchen, Schmetterlinge und Vögel, Affen – und vieles mehr. Das war für alle sehr interessant. Das Fazit des Vereins: Das Reiseziel war top, alle Gäste super drauf und der Busfahrer ebenfalls. Schon jetzt freuen sich alle auf die nächste Fahrt im nächsten Jahr. Das Ziel steht schon fest: Movie Park in Bottrop.

Auch der Bürgerverein Jever hat einen Zoo besucht: Gemeinsam in einem voll besetzten Bus fuhren die Mitglieder nach Osnabrück. Begeistert waren die Besucher von den großzügigen Gehegen, besetzt mit Tieren aus aller Welt. Das Team vom Vorstand des Vereins hatte unter der Organisationsleitung von Heidi und Hanspeter Waculik gesorgt. Übrigens: die Schildkröte brachte die Besucher besonders zum Staunen: mehr als 100 Jahre alt und immer noch fit.

Der Landkreis Friesland hat jetzt Annelies Reelfs und Jan-Peter Kuhn in Ruhestand verabschiedet. Annelies Reelfs hat zuletzt als Verwaltungsleiterin und Prokuristin bei der Volkshochschule und Musikschule Friesland-Wittmund gGmbH gearbeitet. Sie hat ihre Laufbahn beim Landkreis als Kreisinspektor-Anwärterin 1976 begonnen, war im Sozialamt und im Schul- und Kulturamt tätig, wechselte 1996 in den Fachbereich „Kreisvolkshochschule“, der zunächst noch von der Kreisverwaltung betreut wurde. Jan-Peter Kuhn hat zuletzt als Bauingenieur und Prüfstatiker beim Landkreis gearbeitet. Nach einer Ausbildung zum Maurer im väterlichen Betrieb, schloss Kuhn später das Studium im Fachbereich Bauingenieurwesen ab. Er arbeitete zunächst als Konstrukteur, Statiker, Projektleiter und Leiter des Technischen Büros der Fa. Geithner Bau in Wilhelmshaven und seit 2010 beim Landkreis.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Langjährige Mitglieder hat die Volksbank Jever wieder geehrt. Für 40 Jahre wurden geehrt: Heinz Angermann, Christa Arens, Eva Beermann, Karl-HeinzBrauner, Annelore Buttfanger, Karl Ludwig Christ, Bartele de Jong, Bernd Eilers, Gerhard Eilts, Tjardt Feldmann, Heinz Folkers, Joachim Gawenda, Erika Golz, Geesche Altjen Groenewold, Gudrun Gronewold, Anneliese Habben, Dietert Harms, Karl-Eugen Helmer, Rüdiger Hollmann, Andreas Alfred Janssen, Almuth Janssen-Seckendorf, Irmgard Jürgens, Horst Kampen, Silvia Kummer, Heinrich Masemann, Jan Wolfgang Meyer, Harald Möllmann, Almut Müller, Anke Nannen, Elfriede Naujoks, Detlef Osterkamp, Hermann Plock, Heiko Popken, Erik Reck, Hans Reesing, Werner Reineke, Ude Reineke, Michael Reiner, Margitta Remus, Wolfgang Rödel, Marie Schellhammer, Karl Schröder, Michael Stamer, Ewald Steenker, Lothar Tschirr, Karin Wilken, Willy Willms und Hildegard Wobbe. Für 50 Jahre wurden geehrt: Rita Ahlers, Ewald Behrends, Hans Czwalinna, Wilhelm Ennen sen., Walter Ertelt, Albert Gerdes, Ewald Gerriets, Heinz Heeren, Gisela Hese, Egon Janssen, Cornelius Janssen, Hans-Dieter Kruse, Harald Kuster, Hans Lübben, Egon Miener, Rolf Dieter Petrick, Wilhelm Reents, Siegfried Schoolmann, Rolf Titgemeyer, Helmut Wolken-Möhlmann und Paul zur Oven-Krockhaus. Für 60 Jahre wurden geehrt: Fritz Blohm jun., Carla Eden-Gerdes, Erich Jürgens, Erhard Kipke und Christoph Leiner.

Die Auszubildenden aus den Innungs-Regionen Aurich, Bremen und Oldenburg haben ihre Ziele erreicht: Im Rahmen der Freisprechungsfeier der Landesinnung der Augenoptiker und Optometristen in Niedersachsen und Bremen wurden sie ins Berufsleben entlassen. Platz zwei der fünf beste Auszubildenden in Nord-West-Niedersachsen belegte dabei Andrea Meyer (Fielmann Augenoptik AG & Co. OHG / Wittmund) (ovales Bild).

Viel zu tun hatten Ulrich von Somnitz und Ludwig Hoin beim katholischen Gemeindefest rund um St. Marien: Sie versorgten die Gäste mit Burgern. Mit einem Festgottesdienst begann das bunte Treiben rund um die Kirche. Den Gottesdienst gestalteten die 80 Kinder und Jugendlichen, die am Kinderferienlager und an der Messdienerwallfahrt in Rom teilgenommen haben. Die Ministranten hatten ein kreatives Angebot für die Kinder vorbereitet und eine Tombola sorgte für manches Losglück. Die „JazzMates“ umrahmten das Fest mit Jazzmusik. Insgesamt wurden mehr als 1000 Euro für die Kinder- und Jugendarbeit und für die Renovierung des Jugendraums eingenommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.