Mennhausen - Am dritten Spieltag der Golf-Seniorenliga musste das Ü-70-I-Team des Golfclubs Wilhelmshaven-Friesland in Zwischenahn gegen die Heimmannschaft antreten. Bei schönem Wetter und kaum Wind begannen die Begegnungen verheißungsvoll. Doch am Schluss gab es lange Gesichter.

Nur Gerhard Redies konnte sein Spiel klar gewinnen, Dieter Frerichs steuerte ein Unentschieden bei. Uwe Büthe, Uwe Schollenberger, Gerold Hertrampf und Mins Zwitters verloren jeweils knapp. Am Ende hieß es 1,4:4,5 für die Gastgeber. Auffällig in dieser Saison ist die unterschiedliche Spielstärke an den einzelnen Turniertagen der Gruppe 2. Vier Mannschaften stehen punkgleich in der unteren Tabellenhälfte. Am vierten Spieltag geht es zum bremischen Club zur Vahr, dort ist der Tabellenführer vom Golfclub Ostfriesland der Gegner.